t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportBundesligaFC Bayern München

FC Bayern | Neuer Spieltermin: Verlegung könnte München vor Probleme stellen


Diese Verlegung könnte Bayern auf die Füße fallen


05.12.2023Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Harry Kane, Min-jae Kim, Noussair Mazraoui und Eric Maxim Choupo-Moting (v. l. n. r.): Die Bayern-Spieler hatten zuletzt ungewollt spielfrei.Vergrößern des Bildes
Harry Kane, Min-jae Kim, Noussair Mazraoui und Eric Maxim Choupo-Moting (v. l. n. r.): Die Bayern-Spieler hatten zuletzt ungewollt spielfrei. (Quelle: IMAGO/Blatterspiel)

Der FC Bayern und Union Berlin holen im kommenden Jahr ihr Bundesliga-Spiel nach. Den Münchnern werden dann aber nicht alle Akteure zur Verfügung stehen.

Die abgesagte Bundesliga-Partie zwischen dem FC Bayern und dem 1. FC Union Berlin wird im nächsten Jahr nachgeholt – und kann dem deutschen Rekordmeister auf die Füße fallen. Denn wie die DFL und die Klubs mitteilten, findet die Partie des 13. Spieltags am 24. Januar 2024 und damit während der Afrika- (13. Januar bis 11. Februar) und Asien-Meisterschaften (12. Janur bis 10. Februar) statt.

Für die Mannschaften bedeutet das ein Ausfall gleich mehrerer Akteure. Während Union nur auf Aissa Laidouni verzichten muss, trifft die es Bayern dreifach: die Stammspieler Noussair Mazraoui (Marokko) und Min-jae Kim (Südkorea) werden sehr wahrscheinlich dabei sein. Eric Maxim Choupo-Moting könnte zudem von Kamerun berufen werden.

Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.Form
1
Loading...
Leverkusen
23194059:16+4361
2
Loading...
Bayern
23172463:26+3753
3
Loading...
Stuttgart
23152652:29+2347
14
Loading...
Union
23741223:37-1425
17
Loading...
Mainz
23291218:37-1915

Besonders in der Abwehr sind Mazraoui und Min-jae wichtig. Der Marokkaner hat von den letzten sechs Ligapartien fünf durchgespielt und dabei zwei Torvorlagen beigesteuert. Min-jae war sogar in den vergangenen zehn Ligapartien über die vollen 90 Minuten auf dem Platz. Beide würden dem deutschen Rekordmeister in der Abwehr extrem fehlen, da Außenverteidiger Bouna Sarr an einem Kreuzbandriss laboriert und sowohl Dayot Upamecano als auch Matthijs de Ligt immer wieder mit muskulären Problemen zu kämpfen haben.

Pause im Winter

Das Spiel war wegen winterlicher Witterungsbedingungen und der damit verbundenen Sicherheitsrisiken am vergangenen Wochenende abgesagt worden. Die Bundesliga-Saison wird nach der kurzen Weihnachtsunterbrechung am 12. Januar mit dem Heimspiel der Bayern gegen die TSG 1899 Hoffenheim fortgesetzt.

Bayerns Trainer Thomas Tuchel hatte zuletzt erklärt, dass man die Zeit danach möglicherweise für ein Kurz-Trainingslager nutzen wolle. Den offiziellen Rückrundenstart mit dem 18. Spieltag bestreiten die Bayern am 21. Januar daheim gegen Werder Bremen.

Verwendete Quellen
  • Eigene Beobachtungen
  • transfermarkt.de: Leistungsdaten von Min-jae Kim und Noussair Mazraoui
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website