t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportBundesliga

Bayer Leverkusen: Der entthronte Meister FC Bayern gratuliert zum Titel


Bayern gratuliert Bayer
"Der Titel geht absolut verdient nach Leverkusen"

Von sid, dpa, t-online
14.04.2024Lesedauer: 2 Min.
Herbert Hainer: Der Präsident des FC Bayern München war auch jahrelang Chef von Adidas.Vergrößern des BildesHerbert Hainer: Der Präsident des FC Bayern zeigte sich noch am Sonntag angriffslustig. (Quelle: Mladen Lackovic/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Bayer Leverkusen hat es wirklich geschafft und sich fünf Spieltage vor Saisonende die Meisterkrone aufgesetzt. Auch der entthronte Meister aus München gratuliert.

Die Verantwortlichen von Bayern München haben Bayer Leverkusen zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft gratuliert – aber sogleich einen Angriff auf die lange abonnierte Schale für die kommende Saison angekündigt.

Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.Form
1
Loading...
Leverkusen
34286089:24+6590
2
Loading...
Stuttgart
34234778:39+3973
3
Loading...
Bayern
34233894:45+4972
4
Loading...
Leipzig
34198777:39+3865
5
Loading...
Dortmund
34189768:43+2563
6
Loading...
Frankfurt
341114951:50+147
7
Loading...
Hoffenheim
341371466:66046
8
Loading...
Heidenheim
3410121250:55-542
9
Loading...
Bremen
341191448:54-642
10
Loading...
Freiburg
341191445:58-1342
11
Loading...
Augsburg
341091550:60-1039
12
Loading...
Wolfsburg
341071741:56-1537
13
Loading...
Mainz
347141339:51-1235
14
Loading...
Gladbach
347131456:67-1134
15
Loading...
Union
34961933:58-2533
16
Loading...
Bochum
347121542:74-3233
17
Loading...
Köln
345121728:60-3227
18
Loading...
Darmstadt
34382330:86-5617

"Der Titel geht absolut verdient nach Leverkusen: Es ist der Lohn für eine herausragende Saison und tollen Fußball", wurde Präsident Herbert Hainer in einer Vereinsmitteilung zitiert. Das Ziel des FC Bayern laute nun: "Die Schale muss zurück nach München! Wir sehen uns in der neuen Saison."

Bayer 04 Leverkusen hat die Dauer-Dominanz des FC Bayern in der Bundesliga mit dem ersten Meistertitel der Klubgeschichte gebrochen. Das Team von Trainer-Shootingstar Xabi Alonso sicherte sich am Sonntag durch das 5:0 gegen Werder Bremen bereits am 29. Spieltag vorzeitig den ersten von drei möglichen Titeln in dieser Saison. Zuvor war der in dieser Saison schwächelnde Rekordmeister aus München elfmal in Serie deutscher Meister geworden.

Würdigung aus München

Auch Jan-Christian Dreesen, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern, würdigte eine "bislang makellose Saison" der nach 29 Spieltagen ungeschlagenen Leverkusener: "Die Mannschaft hat Mut, Klasse und vor allem Konstanz bewiesen und ist deshalb verdient Deutscher Meister 2024 geworden." Eines stehe aber fest: "Wir nehmen dies als direkten Ansporn, werden noch härter arbeiten und nicht ruhen, bis die Schale wieder zurück nach München an die Säbener Straße kommt."

Sportvorstand Max Eberl lobte: "Euer Fußball hat die Bundesliga begeistert. Die Serie des FC Bayern ist gerissen, aber wir werden nun alles daran setzen, um wieder anzugreifen."

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagenturen SID und dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website