t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportBundesliga

Jean-Kasongo Banza: Ex-Bundesliga-Stürmer stirbt im Alter von 49 Jahren


Er stürmte für Wolfsburg und Duisburg
Ex-Bundesliga-Profi stirbt im Alter von 49 Jahren

Von t-online
Aktualisiert am 10.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Jean-Kasongo Banza im Trikot des VfL Wolfsburg: Der ehemalige Stürmer spielte zwei Jahre in der Bundesliga.Vergrößern des BildesJean-Kasongo Banza im Trikot des VfL Wolfsburg: Der ehemalige Stürmer spielte zwei Jahre in der Bundesliga. (Quelle: Contrast/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Für den VfL Wolfsburg und den MSV Duisburg ging er in der Bundesliga und der 2. Liga auf Torejagd. Nun ist Stürmer Jean-Kasongo Banza gestorben.

Der ehemalige Bundesligaspieler Jean-Kasongo Banza ist tot. Er verstarb am vergangenen Freitag im Alter von 49 Jahren. Dem Online-Medium "Digitalcongo.net" zufolge erlag Banza einer "schweren Krankheit". Weitere Details sind dazu nicht bekannt.

Der Kongolese feierte beim Afrika-Cup 1998 in Burkina Faso seinen fußballerischen Durchbruch, als er im Spiel um Platz drei Teil einer sensationellen Aufholjagd gegen den Gastgeber war. Einen 1:4-Rückstand konnte der Kongo erst ausgleichen und das Spiel schließlich im Elfmeterschießen gewinnen. Banza steuerte dazu ein Tor bei.

Von Tunesien in die Bundesliga

Ein Jahr später wechselte der Stürmer in die Bundesliga zum VfL Wolfsburg, für den er in einer Saison elf Spiele und zwei Tore machte. Darauf folgte eine einjährige Leihe zum MSV Duisburg in die zweite Liga. Bei den Meiderichern kam er auf acht Einsätze. Ein Treffer gelang ihm dabei allerdings nicht.

Später ging es für Banza wieder nach Tunesien zum CS Sfaxien, von wo ihn Wolfsburg einst nach Deutschland geholt hatte. Nach einer weiteren Station in Tunesien beendete er 2003 seine Karriere.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website