t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportBundesliga

BVB: Offenbar heftiger Streit zwischen Hummels und Terzić


Offenbar vor Champions-League-Finale
Bericht: Heftiger Streit zwischen Hummels und Terzić

Von t-online, MEM

13.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Edin Terzić und Mats Hummels: Sie sollen eine heftige Auseinandersetzung gehabt haben.Vergrößern des BildesEdin Terzić und Mats Hummels: Sie sollen eine heftige Auseinandersetzung gehabt haben. (Quelle: IMAGO/Moritz Mueller/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die Stimmung zwischen BVB-Star Mats Hummels und Trainer Edin Terzić soll angespannt sein. Offenbar auch wegen eines heftigen Streits kürzlich.

Bei Borussia Dortmund scheint etwas gar nicht zu stimmen. Kürzlich berichtete Sky, dass BVB-Star Mats Hummels seinen auslaufenden Vertrag nur verlängern würde, wenn ein neuer Trainer für Edin Terzić kommen würde. Nun berichtet "Bild" von einem heftigen Streit zwischen dem Abwehrspieler und dem Coach.

Demnach soll es vor dem Champions-League-Finale gegen Real Madrid, das der BVB trotz vieler Chancen 0:2 verlor, eine Auseinandersetzung zwischen Hummels und Terzić gegeben haben. Diese sei offenbar so heftig ausgefallen, dass vereinsintern über personelle Konsequenzen beratschlagt worden sein soll. Auslöser war wohl ein Interview von Hummels in der "Sport Bild". Aufgrund des gemeinsamen und dann verfehlten Ziels, die Königsklasse zu gewinnen, soll es jedoch keine Konsequenzen gegeben haben.

Streit hatte offenbar keine Konsequenzen

In dem genannten Interview kritisierte der Verteidiger seinen Trainer. Hummels sagte unter anderem über das Auftreten der Mannschaft gegen den VfB Stuttgart (0:1): "So darf Borussia Dortmund nicht auftreten, gegen keinen Gegner dieser Welt."

Hummels lobte hingegen die Arbeit der Vereinsikonen Nuri Şahin und Sven Bender, die im Winter zum Klub kamen und seitdem als Co-Trainer in Dortmund arbeiten. Hummels ist fester Bestandteil der Dortmunder Mannschaft und gehört zu den Identifikationsfiguren des Vereins. Er wechselte 2008 erstmals auf Leihbasis vom FC Bayern zum BVB und ist seit 2019 ununterbrochen im Klub.

Terzić ist seit Juli 2022 Trainer in Dortmund. Er hatte diesen Posten bereits von 2020 bis 2021 inne und war zwischenzeitlich Technischer Direktor im Klub.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website