t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportBundesliga

Titsch-Rivero erhält schnellste Rote Karte der Liga-Geschichte


Bundesliga
Titsch-Rivero sieht nach 43 Sekunden die Rote Karte

Von sid
14.05.2011Lesedauer: 1 Min.
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Marcel Titsch-Rivero von Eintracht Frankfurt hat bei seinem 2. Einsatz in der Fußball-Bundesliga den schnellsten Platzverweis in der 48-jährigen Geschichte der Eliteklasse kassiert.

Der 21-Jährige stand im Spiel bei Borussia Dortmund (1:3) erst 43 Sekunden auf dem Platz, als er wegen einer Notbremse die Rote Karte sah. Der bisherige Rekord stammte ebenfalls aus der laufenden Saison: Youssef Mohamad vom 1. FC Köln hatte am ersten Spieltag gegen den 1. FC Kaiserslautern (1:3) nach 93 Sekunden ebenfalls wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website