Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Borussia Mönchengladbach: Fans boykottieren Derby gegen 1. FC Köln


Umstrittene Sicherheitsmaßnahmen  

Gladbach-Fans boykottieren Derby gegen Köln

26.08.2015, 15:19 Uhr | t-online.de, sid

Borussia Mönchengladbach: Fans boykottieren Derby gegen 1. FC Köln. Auf eine lautstarke Unterstützung ihrer Fans - wie hier im Bild - müssen die Gladbacher beim Derby in Köln wohl verzichten. (Quelle: imago/Jan Hübner)

Auf eine lautstarke Unterstützung ihrer Fans - wie hier im Bild - müssen die Gladbacher beim Derby in Köln wohl verzichten. (Quelle: Jan Hübner/imago)

Borussia Mönchengladbach muss im rheinischen Derby beim 1. FC Köln am 19. September auf einen Großteil seiner Anhänger verzichten. Das geht aus einer von 135 Fanklubs unterzeichneten Erklärung hervor. Grund sind umstrittene Sicherheitsmaßnahmen: Sämtliche Gladbach-Fans müssen sich beim Ticketkauf erstmals mit Name, Adresse und Geburtsdatum registrieren lassen.

"In unseren Augen kann es nicht sein, dass wir uns für Fußballspiele Wochen vorher in Listen eintragen müssen (...) und dass eine Fanszene bestraft wird, die beim letzten Derby besonnen reagierte und auf die Provokationen der Gegenseite nicht einging", heißt es in der Erklärung. Die Maßnahmen sind eine Folge der Ausschreitungen beim letzten Derby in Mönchengladbach, bei dem Kölner Fans nach Schlusspfiff den Rasen gestürmt hatten.

"Boykott nicht der richtige Weg"

Die Borussia hatte sich zuvor gegen einen Boykott ausgesprochen. "Wir halten einen Boykott nicht für den richtigen Weg", sagte Geschäftsführer Stephan Schippers: "Ich habe große Sorge, dass Kurzschlussreaktionen dazu führen, dass wir in einen Kreislauf kommen, an dessen Ende gar keine Auswärtsfans mehr bei den Derbys sind."

Die Borussia-Fans wollen nun unter dem Motto "Heimspiel gegen Köln" eine Alternativ-Veranstaltung organisieren, um am 19. September das Derby "in Heimspielatmosphäre" erleben zu können.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Wenn du vom Fleck kommst: Hoover Waschmaschinen
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018