Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

VfB Stuttgart: Horst Heldt entschuldigt sich bei Alexander Zorniger

Nach heftiger Kritik  

Zorniger: "Heldt hat sich bei mir entschuldigt"

27.07.2016, 13:06 Uhr | t-online.de , sid

VfB Stuttgart: Horst Heldt entschuldigt sich bei Alexander Zorniger. Alexander Zorniger trainiert aktuell den zehnmaligen dänischen Meister Bröndby IF. (Quelle: imago images/MIS)

Alexander Zorniger trainiert aktuell den zehnmaligen dänischen Meister Bröndby IF. (Quelle: MIS/imago images)

Horst Heldt hat sich nach seiner heftigen Kritik an Alexander Zorniger beim ehemaligen Trainer des VfB Stuttgart gemeldet. "Horst Heldt hat sich für seine Aussagen in vollem Umfang entschuldigt. Damit ist das Thema für mich abgeschlossen", sagte der 48-Jährige gegenüber der "Bild"-Zeitung.

Manager Heldt hatte den derzeitigen Coach von Bröndby Kopenhagen auf einem Kongress mit dem Thema "mediale Arbeit der Trainer" für sein öffentliches Auftreten und seinen Führungsstil in seiner Zeit als VfB-Coach verbal scharf angegriffen.

"Er hat alles falsch gemacht, was man falsch machen kann, unabhängig vom System. Er ist von Egoismus geprägt und komplett gescheitert", hatte Heldt über den Trainer gesagt: "Zorniger hat gar nichts verstanden, unabhängig von seiner Qualität als Fußballtrainer. Er hat völlig versagt."

Heldt: "Kann seine Trainertätigkeit nicht einschätzen"

Der 46 Jahre alte Ex-Profi will seine Aussagen jedoch nicht als generelle Kritik an Zornigers Arbeit verstanden wissen: "Grundsätzlich habe ich nichts gegen Zorniger, den ich in Stuttgart kennenlernte, als ich Manager und er Co-Trainer von Markus Babbel war. Ich kann seine Trainertätigkeit nicht einschätzen und habe das auch nicht gemacht."

Zorniger kehrt mit Bröndby IF am Donnerstag (ab 20 Uhr im Live-Ticker von t-online.de) nach Deutschland zurück und trifft in der dritten Runde der Europa-League-Qualifikation in Berlin auf Hertha BSC.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal