Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Borussia Dortmund: BVB baggert offenbar an Olivier Giroud

Heißes Gerücht  

Dortmund baggert erneut an Giroud

12.12.2017, 15:19 Uhr | ps , t-online.de

Borussia Dortmund: BVB baggert offenbar an Olivier Giroud. Olivier Giroud steht seit 2012 beim FC Arsenal unter Vertrag. Wie lange noch? (Quelle: imago images/Sportimage)

Olivier Giroud steht seit 2012 beim FC Arsenal unter Vertrag. Wie lange noch? (Quelle: Sportimage/imago images)

Die Offensive von Borussia Dortmund hatte zuletzt Ladehemmungen. Dazu wird weiterhin über einen Abgang von Stürmerstar Pierre-Emerick Aubameyang spekuliert. Holt der BVB jetzt einen Frankreich-Knipser?

Nach einem Medienbericht von "Le10sport" haben die Dortmunder den französischen Nationalstürmer Olivier Giroud im Visier. Und zwar im Falle eines möglichen Aubameyang-Wechsels im Sommer.

Giroud steht beim FC Arsenal noch bis 2019 unter Vertrag, ist aber in der Premier League nur Reservist. In der laufenden Ligasaison kam der 31-Jährige nur auf 252 Einsatzminuten, erzielte dabei immerhin vier Treffer. In der Europa League darf er stattdessen von Beginn an ran, erzielte drei Tore in sechs Spielen. 

Seit 2011 stürmt Olivier Giroud für die französische Nationalmannschaft. (Quelle: imago images/ZUMA Press)Seit 2011 stürmt Olivier Giroud für die französische Nationalmannschaft. (Quelle: ZUMA Press/imago images)

Wenger: Giroud "nicht nur Ersatz für mich"

Es ist nicht das erste Mal, dass Giroud beim BVB im Gespräch ist. Bereits im vergangenen Sommer gab es entsprechende Gerüchte. Arsenal-Trainer Arsène Wenger will den Franzosen im Winter offenbar nicht ziehen lassen. Auf einer Pressekonferenz am Dienstag meinte er jedoch vielsagend: "Ich persönlich möchte, dass er bis Saisonende beim Klub bleibt, dann sehen wir weiter." 

Anzeige: Jetzt anmelden, 100 € Prämie sichern und die Bundesliga tippen

Wenger sagt noch: "Er ist nicht nur Ersatz für mich, er ist ein sehr guter Spieler. Ich habe eine Menge guter Stürmer, ich kann sie nicht alle gleichzeitig spielen lassen." Spielen lassen könnte BVB-Trainer Peter Stöger Giroud in der laufenden Saison übrigens nur in der Bundesliga. In der Europa League wäre Giroud für Dortmund nicht mehr spielberechtigt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal