Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

BVB- Wechsel von Paco Alcacer: Wird er heute abgeschlossen?

Dortmund will Barça-Star  

Macht der BVB den Alcacer-Wechsel heute perfekt?

28.08.2018, 14:50 Uhr | dd, t-online.de

Borussia Dortmund steht vor Verpflichtung von Barcelona-Juvel Paco Alcacer (Quelle: imago/AFLOSPORT)
Borussia Dortmund steht vor Verpflichtung von Barcelona-Juvel Paco Alcacer

Der BVB könnte bei seiner Stürmersuche mit diesem Barca-Juvel fündig geworden sein. Im Video ist zu sehen, wie treffsicher der Spanier Paco Alcacer ist.

BVB vor Stürmer-Verpflichtung: So treffsicher ist Barcelona-Juvel Paco Alcacer. (Quelle: Perform/ePlayer)


Der Transfer des Angreifers vom FC Barcelona zu Borussia Dortmund nimmt weiter Form an – und könnte heute sogar bereits abgeschlossen werden.

Borussia Dortmund steht kurz vor der Verpflichtung des Spaniers Paco Alcacer. Nach einem Bericht des katalanischen Senders "RAC1" soll der Stürmer des FC Barcelona heute in Dortmund den Medizincheck absolvieren – Barca habe ihm bereits die Freigabe erteilt. Alcacer würde für 2,2 Millionen Euro auf Leihbasis zum BVB wechseln, plus Kaufoption der Schwarz-Gelben, die dann zwischen 20 und 25 Mio. Euro liegen soll.


Mit Alcacer würde die Mannschaft von Trainer Lucien Favre die Lücke im Angriff schließen, die bereits in der vergangenen Saison durch den Abgang von Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang entstanden war und durch den starken Belgier Michy Batshuayi (war bis Saisonende vom FC Chelsea ausgeliehen) nur kurzzeitig gefüllt werden konnte.

Der 24-jährige Alcacer gilt als Wunschspieler Favres. Für den FC Barcelona traf der Angreifer seit 2016 in 50 Pflichtspielen 15 Mal, kam aber an den Weltstars Lionel Messi und Luis Suarez nicht vorbei.

Verwendete Quellen:



Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal