HomeSportFußballZweikampf der Woche

Zweikampf der Woche: "Darum vergeigt der HSV den Aufstieg noch"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSelenskyj ruft Sicherheitsrat einSymbolbild für einen Text"Time": Baerbock ist "aufstrebender Star"Symbolbild für einen TextTodesursache der Queen bekanntSymbolbild für einen TextPrinz Joachim kritisiert TitelentzugSymbolbild für einen TextInflation steigt auf 10,0 ProzentSymbolbild für einen TextCoca-Cola gegen Edeka: Neues UrteilSymbolbild für einen TextBierhersteller schließt StandortSymbolbild für einen TextModekette gerät erneut unter DruckSymbolbild für einen TextBericht: BVB plant GehaltsrevolutionSymbolbild für ein VideoSo hausen Russlands SoldatenSymbolbild für einen TextGeld fehlt: Totes Baby liegt im KühlfachSymbolbild für einen Watson TeaserLeni Klum spricht offen über neues LebenSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?

"Warum der HSV den Aufstieg noch vergeigt"

t-online, Von Dr. Sebastian Harfst und Florian Wichert

Aktualisiert am 22.04.2019Lesedauer: 1 Min.
Trainer Hannes Wolf macht Pierre-Michel Lasogga heiß für dessen Einwechslung beim 1:1 gegen Erzgebirge Aue.
Trainer Hannes Wolf macht Pierre-Michel Lasogga heiß für dessen Einwechslung beim 1:1 gegen Erzgebirge Aue. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Mission Wiederaufstieg des Hamburger SV ist massiv gefährdet. Vier Spieltage vor dem Saisonende zittert der einstige Bundesliga-Dino. Zurecht?

An dieser Stelle kommentieren wöchentlich Florian Wichert (Stellvertretender Chefredakteur bei t-online.de) und ein Redakteur des Sportbuzzer aktuelle Fußball-Themen. Diese Woche geht es um den Hamburger SV.


Der Hamburger SV hat auf dem Weg zum Wiederaufstieg in die Bundesliga schon mehrfach gepatzt – zuletzt am Wochenende beim enttäuschenden 1:1 (0:1) gegen den FC Erzgebirge Aue. Trotz der fünf sieglosen Partien am Stück hat er als Tabellenzweiter noch zwei Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger SC Paderborn auf dem Relegationsplatz. Drei Punkte hinter dem HSV lauert Union Berlin, vier Punkte Rückstand hat der FC Heidenheim. Aber reicht das am Ende?

Vergeigt der Hamburger SV noch den Wiederaufstieg in die Bundesliga?

Was denken Sie, wer hat recht?

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

t-online.de und das RedaktionsNetzwerk Deutschland der Madsack-Mediengruppe, zu der das Portal "Sportbuzzer" gehört, kooperieren im Sport.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
1. FC Union BerlinDresdenFC Erzgebirge AueHSVPaderbornSC Paderborn
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website