• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Bernd Schuster über Zukunft: Wird Fußball-Legende Trainer in der Bundesliga?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRBB kündigt Patricia Schlesinger fristlosSymbolbild für einen TextTrump: FBI hat mich bestohlenSymbolbild für einen TextFormel-Rennwagen rast über AutobahnSymbolbild für einen TextDeutsche gewinnt drittes Mal GoldSymbolbild für einen TextEx-"Sportstudio"-Moderator ist totSymbolbild für einen Text"Twilight"-Star ist Vater gewordenSymbolbild für einen TextRebellen melden Schlag gegen TalibanSymbolbild für einen TextBVB-Star vor Wechsel zu Inter MailandSymbolbild für einen TextDschungelcamp-Star vor GerichtSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin trägt keine BHs mehrSymbolbild für einen Text"Oben Ohne"-Fahrraddemo in GroßstadtSymbolbild für einen Watson TeaserLidl plant radikale Änderung bei SortimentSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Wird Fußball-Legende Trainer in der Bundesliga?

Von dpa
Aktualisiert am 17.05.2019Lesedauer: 1 Min.
Langjährige Trainererfahrung: Schuster bei seiner letzten Station bei Dalian Yifang in China.
Langjährige Trainererfahrung: Schuster bei seiner letzten Station bei Dalian Yifang in China. (Quelle: Imagechina/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ex-Nationalspieler Bernd Schuster spricht über seinen Wunsch, einen Bundesligaklub zu trainieren. Genügend Erfahrung würde der 59-Jährige mitbringen – auch durch anderweitige Erfahrung in Deutschland.

Der frühere Fußball-Nationalspieler Bernd Schuster hofft auf einen Trainerjob in der Bundesliga. "Ich habe viele Jahre versucht, in die Bundesliga zu kommen", sagte der 59-Jährige in einem Interview der "Augsburger Allgemeinen" (Freitag). "Das wäre schon super interessant, aber bisher hat es nicht funktioniert", sagte Schuster.


Politiker und Sportler tippen den Meister: "Ich wette bis zuletzt auf den BVB"

Ex-Bayern-Profi Klaus Augenthaler: "Freilich schaffen es die Bayern, davon können Sie ausgehen. Sie haben es in den eigenen Händen und dazu noch ein Heimspiel - das lässt sich der FC Bayern nicht nehmen."
Österreich-Legende Toni Polster: "Es spricht alles für den FC Bayern. Ein Unentschieden werden sie gegen Frankfurt auf jeden Fall holen. Ich habe damit auch kein Problem und kann den Wunsch nach einem anderen Meister nicht verstehen. Wer am Ende oben steht, hat es sportlich verdient."
+21

Nach fast drei Jahrzehnten mit Spanien als Lebensmittelpunkt bringe er die deutsche und spanische Mentalität mit. "Das ist eine gute Mischung. Ich habe als Spieler und als Trainer etwas vom deutschen Spielverständnis nach Spanien gebracht und ich würde gerne mal etwas vom spanischen Fußball nach Deutschland zurückbringen", sagte Schuster.


Zuletzt hatte der Europameister von 1980 den chinesischen Club Dalian Yifang betreut, war allerdings dort im Streit geschieden. In Deutschland hat Schuster nur Ende der 90er Jahre Fortuna Köln und den 1. FC Köln für kurze Zeit trainiert.

Die Situation der deutschen Nationalmannschaft sieht er nicht so kritisch. "Ich finde die Aufregung übertrieben. Natürlich war die WM nicht gut, es läuft nicht richtig, aber das ist eben so. Die Spanier haben das auch erlebt. Nach dem Riesen-Erfolg, zweimal Europameister, einmal Weltmeister, sind die auch in ein Loch gefallen", sagte der Ex-Profi und Ex-Trainer von Real Madrid. Bundestrainer Joachim Löw sei der Richtige für den Neuaufbau: "Er hat das Konzept. Er weiß, was zu tun ist."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Dortmunds Akanji vor Wechsel zu Inter Mailand
Von Julian Buhl
Bernd SchusterChinaDeutschlandSpanien
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website