Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportBundesliga

FC Bayern: So emotional verabschiedeten sich Ribéry und Robben


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCéline Dion ist unheilbar krankSymbolbild für einen TextSchuhhändler schließt viele FilialenSymbolbild für ein VideoKuhherde jagt VerdächtigenSymbolbild für ein VideoHier wird es jetzt bitterkaltSymbolbild für einen TextLottogewinner räumt 27 Millionen Euro abSymbolbild für einen TextWM: Kurios – Katze stört Brasilien-PKSymbolbild für einen TextÄltester Profi der Welt hat neuen VereinSymbolbild für einen TextBetrunkener auf 100-km/h-E-Bike erwischtSymbolbild für einen TextVanessa Mai hatte EheproblemeSymbolbild für einen TextHamburg: Kreuzfahrtschiff rammt KaimauerSymbolbild für einen TextMann rettet Familie vor dem ErtrinkenSymbolbild für einen Watson TeaserBVB-Talent gnadenlos zurechtgewiesenSymbolbild für einen TextWinterzauber im Land der Elfen - jetzt spielen!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Tränen und Tore! Der emotionale "Robbery"-Abschied

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 18.05.2019Lesedauer: 2 Min.
Franck Ribéry: Als der Franzose nach der Titel-Zeremonie ans Mikrofon trat, flossen die Tränen.
Franck Ribéry: Als der Franzose nach der Titel-Zeremonie ans Mikrofon trat, flossen die Tränen. (Quelle: DeFodi/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der FC Bayern München hat Arjen Robben und

Der FC Bayern München hat die Triple-Sieger Franck Ribéry und Arjen Robben offiziell verabschiedet. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, Präsident Uli Hoeneß und Sportdirektor Hasan Salihamidzic dankten den langjährigen Profis des deutschen Fußball-Rekordmeisters am Samstag vor dem Anpfiff des Bundesliga-Spiels gegen Eintracht Frankfurt. Ribéry hatte dabei Tränen in den Augen, Robben lächelte verschmitzt. Die beiden Stars erhielten als Geschenk große gerahmte Bilder von sich – ebenso wie Rafinha, der ebenfalls verabschiedet wurde.


FC Bayern: Die Fotos der Meisterfeier

Kapitän Manuel Neuer reckt die Meisterschale in die Höhe – und gibt den Startschuss für die große Titelparty im Stadion.
Überraschungsangriff auf den Trainer: Arjen Robben tauft Niko Kovac mit einer klassischen Weißbierdusche zum Deutschen Meister.
+8

Die Bayern-Fans ehrten Franck Ribéry und Arjen Robben mit eine Choreografie.
Die Bayern-Fans ehrten Franck Ribéry und Arjen Robben mit eine Choreografie. (Quelle: dpa-bilder)

"Servus & Danke" stand auf einem großen Banner in der Fankurve, darunter waren "Rib & Rob" zu sehen. Schon beim Aufwärmen wurden die scheidenden Stars gefeiert – wenngleich sie gegen die Eintracht zunächst auf Ersatzbank Platz nehmen mussten. Der Franzose allerdings kam in der 62. Minute für Kingsley Coman ins Spiel. Robben wurde fünf Minuten später eingewechselt.

Den glorreichen Schlusspunkt ihrer Bundesliga-Karriere setzten Ribéry und Robben selbst: In der 72. Minute dribbelte sich Ribéry gegen zwei Frankfurter hindurch und überlupfte den Eintracht-Torwart zum 4:1. Robben traf in der 78. Minute aus kurzer Distanz und erhöhte damit auf 5:1.

Triple 2013 als Karrierehöhepunkt

Ribéry (36) verlässt den Verein im Anschluss an diese Saison nach zwölf Jahren, Robben (35) nach zehn Spielzeiten. Rafinha (33) geht nach acht Jahren. Alle drei haben offen gelassen, wie die Karriere weitergeht. Sportlicher Höhepunkt für das Trio war der Gewinn des Triples im Jahre 2013.


Robben und Ribéry sollen im kommenden Jahr ein großes Abschiedsspiel in München bekommen. "Franck und Arjen sind großartige Spieler. Der FC Bayern hat beiden sehr viel zu verdanken", hatte Vorstandschef Rummenigge erklärt. "Sie haben die erfolgreichste Dekade des FC Bayern mit fantastischem Fußball mitgeprägt."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Beobachtungen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Hopfen-Nachfolge bei der DFL vorerst geklärt
Arjen RobbenEintracht FrankfurtFC Bayern MünchenFranck RibéryKarl-Heinz RummeniggeRafinhaUli Hoeneß
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website