Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Borussia Mönchengladbach: Weltmeister-Sohn Thuram wird ein Fohlen

Marcus Thuram kommt  

Fix: Gladbach holt Weltmeister-Sohn

22.07.2019, 18:33 Uhr | t-online.de, sid

 (Quelle: Laci Perenyi/Imago; DeFodi/Imago)
Die Top-Transfers in der Bundesliga zur Saison 2019/2020

Zur Bundesliga-Saison 2019/2020 haben einige Vereine bereits tief in die Tasche gegriffen. Das sind die Top-Transfers der Bundesligisten. (Quelle: t-online.de)

Top-Transfers in der Bundesliga: Diese Spielerwechsel zur kommenden Saison stehen schon fest. (Quelle: t-online.de)


Neuer Trainer, neues System und einige neue Spieler. Borussia Mönchengladbach greift in der neuen Saison an. Dabei soll auch ein Sohn eines ehemaligen Weltmeisters helfen.

Borussia Mönchengladbach hat sich die Dienste von Marcus Thuram, Sohn des französischen 1998er-Weltmeisters Lilian Thuram, gesichert. Der 21 Jahre alte Angreifer erhält einen Vierjahresvertrag und soll rund zwölf Millionen Euro Ablöse kosten.

Torjäger von Guingamp

"Wir freuen uns sehr, dass wir Marcus verpflichten konnten. Er ist ein schneller, robuster und torgefährlicher Angreifer, der sehr gut in unseren Kader passt und wir sind sicher, dass er in der Bundesliga seinen Weg gehen wird", sagte Borussia-Sportdirektor Max Eberl.

Wurde in Guingamp zum Star: Marcus Thuram. (Quelle: imago images/PanoramiC)Wurde in Guingamp zum Star: Marcus Thuram. (Quelle: PanoramiC/imago images)

Thuram spielte zuletzt bei EA Guingamp und durchlief fast alle Nachwuchsmannschaften des französischen Verbandes FFF. Zuletzt spielte er mit der französischen U21-Nationalmannschaft bei der U21-EM in Italien und San Marino. Für Guingamp erzielte er in der abgelaufenen Saison 13 Treffer in 38 Pflichtspielen.
     

    
Zuvor hatte der fünfmalige deutsche Meister bereits den Schweizer Nationalstürmer Breel Embolo von Schalke 04 sowie den österreichischen Abwehrspieler Stefan Lainer von RB Salzburg neu unter Vertrag genommen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal