Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Entwarnung - FC Bayern: Nur Knieprellung bei Coman

Entwarnung  

FC Bayern: Nur Knieprellung bei Coman

01.08.2019, 15:29 Uhr | dpa

Entwarnung - FC Bayern: Nur Knieprellung bei Coman. Bayern Münchens Kingsley Coman hat sich eine Knieprellung zugezogen.

Bayern Münchens Kingsley Coman hat sich eine Knieprellung zugezogen. Foto: Sven Hoppe. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Der FC Bayern München hat bei Kingsley Coman Entwarnung gegeben. Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister am Donnerstag mitteilte, erlitt der französische Nationalspieler beim 5:6 im Elfmeterschießen des Audi-Cup-Finales gegen Tottenham Hotspur eine schwere Knieprellung.

Das habe eine Untersuchung durch die medizinische Abteilung des FC Bayern ergeben. Der 23 Jahre alte Offensivspieler kann den Angaben zufolge voraussichtlich schon am Freitag wieder ins Training einsteigen.

Der in der Schlussphase eingewechselte Coman war bei einem Zweikampf am linken Knie getroffen worden, hatte vor Schmerzen aufgeschrien und nicht mehr weiterspielen können. "Ich glaube, dass es nicht so schlimm ist. Wir hoffen, dass er die nächsten Tage wieder mit dabei ist", hatte Trainer Niko Kovac nach dem Spiel gesagt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal