Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportBundesliga

Bundesliga: Fritz von Thurn und Taxis feiert Kommentator-Comeback


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRKI beobachtet Anstieg schwerer FälleSymbolbild für einen TextRussen fliehen in Boot nach AlaskaSymbolbild für einen TextKlage von Prinz Harry und Elton JohnSymbolbild für einen TextErdoğan droht GriechenlandSymbolbild für einen TextCountrylegende Jody Miller ist totSymbolbild für einen TextEL: Freiburg siegt ohne Trainer StreichSymbolbild für einen TextDas ist der reichste DeutscheSymbolbild für einen TextFußballer geht K.o. und wird Tiktok-StarSymbolbild für einen TextIn München wütet die Wiesn-WelleSymbolbild für einen TextStarkoch-Restaurant steht auf der KippeSymbolbild für einen TextSchockanrufer erbeutet GoldschatzSymbolbild für einen Watson TeaserMark Forster zeigt sich ohne KappeSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Von Thurn und Taxis feiert Kommentator-Comeback

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 13.08.2019Lesedauer: 1 Min.
Kommentiert am Freitag das Spiel des FC Bayern: Fritz von Thurn und Taxis.
Kommentiert am Freitag das Spiel des FC Bayern: Fritz von Thurn und Taxis. (Quelle: Eibner/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Freitag geht die neue Saison in der Bundesliga los. Der FC Bayern empfängt dabei Hertha BSC. Star-Neuzugang Lucas Hernandez könnte sein Debüt im deutschen Fußball-Oberhaus feiern. Doch auch DAZN feiert Premiere – mit besonderem Kommentator.

Wenn Sie am Freitag über DAZN den Bundesliga-Auftakt zwischen dem FC Bayern und Hertha BSC schauen, könnten Sie aller Voraussicht nach das ein oder andere mal ein "Huiiiiii" hören. Denn Kult-Kommentator Fritz von Thurn und Taxis ist an der Seite von Uli Hebel im Einsatz. Denn wir der Streamingdienst am Montagabend bekanntgab, wird von Thurn und Taxis ein einmaliges Comeback feiern.


DFB-Pokal: Die Noten der Bayern-Stars gegen Cottbus

Der FC Bayern mühte sich in der ersten Runde des DFB-Pokals zu einem 3:1 bei Viertligist Energie Cottbus. Robert Lewandowski (32. Minute), Kingsley Coman (65.) und Leon Goretzka (85.) erzielten die Tore für die Münchner, bei denen nicht alle Stars ihren besten Tag hatten. t-online.de hat sich die Leistung der Bayern-Spieler in Cottbus angeschaut – die Einzelkritik zum Durchklicken!
Manuel Neuer: Erste starke Szene nach 24 Minuten, als der Weltmeister Energie-Urgestein Dimitar Rangelov im eins gegen eins austänzelte. Später dann eine gedankenschnelle Spieleröffnung auf Robert Lewandowski, was dem 33-Jährigen ein "Daumen hoch" vom polnischen Stürmer brachte. Note 2
+13


Eigentlich hatte der 69-Jährige seine Karriere als Kommentator im Mai 2017 bei Sky beendet. Doch für dieses eine Spiel kehrt er ans Mikrofon zurück. Das wird seine Fans freuen, denn aufgrund seiner Art hat von Thurn und Taxis vor allem in den letzten Jahren viele Anhänger gewonnen.

DAZN hat sich zur neuen Saison die Rechte von Eurosport an den Freitagsspielen der Bundesliga gesichert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mitteilung von DAZN
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Die windigen Geschäfte des Stehaufmännchens
Carsten Janz
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko
FC Bayern München
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website