Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Wende im Vertragspoker – Thiago wohl vor Abschied aus München

Wende im Vertragspoker  

Thiago wohl vor dem Abschied beim FC Bayern

24.06.2020, 09:31 Uhr | np, t-online.de

FC Bayern: Wende im Vertragspoker – Thiago wohl vor Abschied aus München. Thiago: Der Spanier hat beim FC Bayern noch einen Vertrag bis Sommer 2021. (Quelle: imago images/ Sven Simon)

Thiago: Der Spanier hat beim FC Bayern noch einen Vertrag bis Sommer 2021. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Bayerns Thiago ist zweifelsohne einer der besten Bundesliga-Spieler des vergangenen Jahrzehnts. Doch die Zeit des spanischen Nationalspielers in Deutschland neigt sich angeblich dem Ende entgegen.

"Thiago oder nix." Mit diesen klaren Worten äußerte der damalige Bayern-Trainer Pep Guardiola im Sommer 2013 den Wunsch, seinen ehemaligen Schützling aus Barcelona zu verpflichten – und die Bosse erfüllten ihm diesen Wunsch. 

Thiago kam, auch aufgrund einer Sonderklausel, für die heute schnäppchenhafte Summe von 25 Millionen Euro zum Rekordmeister und entwickelte sich zu einem festen Bestandteil der Münchner Stammelf. Die Übersicht und Technik, die der mittlerweile 29-Jährige mitbringt, sucht in der Bundesliga seinesgleichen. Doch die Zeit des Spaniers in Deutschland neigt sich wohl dem Ende entgegen.

Denn wie die "Bild" berichtet steht Thiago vor dem Abschied. Demnach soll ein Umdenken beim Mittelfeldspieler stattgefunden haben, seinen bis 2021 laufenden Vertrag doch nicht zu verlängern. Noch vor wenigen Wochen sah es so aus, als sei eine Vertragsverlängerung nur eine Frage der Zeit. 

Angeblich reizt es den offensiven Mittelfeldspieler, noch einmal eine neue Herausforderung anzunehmen – entweder bei einem europäischen Top-Klub im Ausland, oder in seiner spanischen Heimat. 

Wie sehr will der FC Bayern Thiago halten?

Die Münchner sind derzeit im Mittelfeld mit den Nationalspielern Leon Goretzka (25) und Joshua Kimmich (25) sehr gut besetzt. Beiden gehört die Zukunft beim Rekordmeister. Möglich also, dass die Münchner den kommendes Jahr auslaufenden Vertrag von Thiago nicht um jeden Preis verlängern wollen. 

Thiago spielt seit nun sieben Jahren beim Rekordmeister. In 230 Spielen für die Münchner erzielte er 31 Tore und bereitete weitere 37 vor. Aktuell fällt er noch wegen einer Leistenoperation bis Anfang Juli aus. Ob Thiago die im August noch zu spielende Champions League mit den Bayern bestreiten wird, ist dementsprechend fraglich.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche
  • Sportbild (Print): "Thiago vorm Abschied!" (kostenpflichtig)
  • Spielerprofil von Thiago auf transfermarkt.de
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal