Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Niklas Süle positiv auf Coronavirus getestet

Vor Champions-League-Spiel  

Bayern-Verteidiger Süle positiv auf Corona getestet

02.11.2020, 16:46 Uhr | t-online

FC Bayern: Niklas Süle positiv auf Coronavirus getestet. Niklas Süle: Der Nationalverteidiger befindet sich aktuell in häuslicher Quarantäne.  (Quelle: imago images/RHR-Foto)

Niklas Süle: Der Nationalverteidiger befindet sich aktuell in häuslicher Quarantäne. (Quelle: RHR-Foto/imago images)

Bayern München muss vorerst auf den deutschen Nationalspieler verzichten. Niklas Süle befindet sich aktuell in häuslicher Quarantäne.

Der deutsche Rekordmeister gab einen Tag vor dem Champions-League-Spiel bei Red Bull Salzburg bekannt, dass Verteidiger Niklas Süle positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Der 25-Jährige befindet sich nun in häuslicher Quarantäne, es geht ihm aber gut.  

Süle gehört zum absoluten Stammpersonal des FC Bayern. Noch am vergangenen Samstag gewann er mit dem Verein 2:1 in der Bundesliga beim 1. FC Köln

Doch der deutsche Nationalspieler ist nicht der erste Bayern-Spieler, der positiv auf Corona getestet wurde. Schon sein DFB-Kollege Serge Gnabry wurde positiv auf Covic-19 getestet, war allerdings bereits am 25. Oktober wieder aus der häuslichen Quarantäne entlassen worden. 

Wie lange Süle nun ausfällt, ist völlig offen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal