Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Leroy Sané bereut sein "Bling-Bling-Image"

Von sid, t-online
Aktualisiert am 22.01.2021Lesedauer: 1 Min.
Leroy Sané: Der Bayern-Star in einer auffÀlligen Jacke bei der Nationalmannschaft 2019.
Leroy Sané: Der Bayern-Star in einer auffÀlligen Jacke bei der Nationalmannschaft 2019. (Quelle: Joachim Sielski/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bayerns FlĂŒgelspieler Leroy SanĂ© hat in der Vergangenheit nicht nur auf dem Platz fĂŒr Aufsehen gesorgt. Mit seiner Extravaganz kam er bei vielen Fans nicht gut an – ein Image, das er nun hinterfragt.

Nationalspieler Leroy SanĂ© von Bayern MĂŒnchen bereut sein "Bling-Bling-Image" und das große Tattoo seiner selbst auf seinem RĂŒcken. Mit dem Kunstwerk, fĂŒr das er sich heute nicht mehr entscheiden wĂŒrde, und einem Auftritt bei der Nationalmannschaft in einem teuren, auffĂ€lligen Fellmantel habe er den Menschen "offenbar Stoff" geliefert, sagte der 25-JĂ€hrige im Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel".


FC Bayern: Was diese ehemaligen Stars heute machen

t-online.de hat sich 20 ehemalige Spieler des deutschen Rekordmeisters herausgesucht und aufgeschrieben, was sie heute machen. Tobias Rau beispielsweise, 2003 bis 2005 im Verein, unterrichtet heute in der NĂ€he von Bielefeld an einer Gesamtschule Biologie und Sport.
Thomas Helmer (1992–1999): Jahrelang eine Bank in der Defensive des FC Bayern. Zuletzt moderierte der Europameister von 1996 die Sport1-Kultsendung "Doppelpass", im Sommer 2021 gab er sie jedoch an Florian König ab. Helmer ist dennoch weiterhin fĂŒr Sport1 als Moderator im Einsatz, moderiert unter anderem den "Doppelpass on Tour", den Sport1-Fantalk oder auch die Spiele des DFB-Pokals.
+18

"Die Leute stecken mich in diese Bling-Bling-Schublade", sagte der Offensivspieler. Er habe sich gefragt, "was ich vielleicht falsch gemacht habe. Ich war jemand, der vor allem in jungen Jahren erst einmal gegen die Wand laufen musste, auch wenn es wehtat."

Sané noch immer enttÀuscht von Jogi Löw

Er habe aber auch gegen Vorurteile anzukĂ€mpfen: "Ich habe schon das GefĂŒhl, dass auf mich anders geschaut wird als auf andere."

Weitere Artikel


Dass ihn Bundestrainer Joachim Löw kurz vor der WM 2018 aus dem Kader gestrichen hat, habe ihn schwer getroffen. Ein klÀrendes GesprÀch habe es bis heute nicht gegeben, sagte Sané: "Eigentlich haben wir das nie wirklich vertieft." Dennoch sei das VerhÀltnis zu Löw immer sehr gut gewesen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FC Bayern stellt ersten Neuzugang offiziell vor
FC Bayern MĂŒnchenJoachim LöwLeroy SanĂ©
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website