• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Florian Neuhaus: Auch Jürgen Klopp und Pep Guardiola an DFB-Spieler dran


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWeltmeister will nicht zur WM in KatarSymbolbild für einen TextMagath teilt gegen Ex-Klub ausSymbolbild für einen TextKampfsport-Weltmeister erschossenSymbolbild für ein VideoVulkangase bedrohen Islands HauptstadtSymbolbild für einen TextWacken 2023 in Rekordzeit ausverkauftSymbolbild für ein VideoDürre legt Weltkriegsbombe freiSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert mit WallemähneSymbolbild für einen Text20-Jähriger geht in Freibad unter – totSymbolbild für einen TextGriff unter Rock: Frau fotografiert TäterSymbolbild für einen Text"Magnum"-Star ist totSymbolbild für einen TextFrau liegt tot vor Haus – Enkel verdächtigSymbolbild für einen Watson TeaserRTL: Moderatorin bekommt pikante FrageSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Auch Klopp und Guardiola wohl an DFB-Spieler dran

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 11.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Florian Neuhaus: Der Nationalspieler von Borussia Mönchengladbach ist heiß umworben.
Florian Neuhaus: Der Nationalspieler von Borussia Mönchengladbach ist heiß umworben. (Quelle: Uwe Kraft/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Spieler mit Ausstiegsklauseln sind in Zeiten klammer Kassen ein beliebtes Transferziel. Während halb Europa bereits um Leipzigs Upamecano wirbt, rückt auch ein Gladbacher immer mehr in den Fokus der Top-Klubs.

Florian Neuhaus ist offenbar nicht nur beim FC Bayern und Borussia Dortmund ein Thema. Wie der "Kicker" berichtet, haben auch Manchester City und der FC Liverpool Neuhaus auf dem Zettel. Der Mittelfeld-Stratege besitzt laut "Sport Bild" im Sommer eine Ausstiegsklausel über rund 40 Millionen Euro, was Neuhaus gerade in Corona-Zeiten sehr attraktiv macht.

Der 23-Jährige besticht durch eine hohe Spielintelligenz und ein überragendes Passspiel, landete so auch auf dem Wunschzettel von Bayern und Dortmund. Neben der Konkurrenz aus England gibt es laut "Kicker" wohl auch Interesse aus Italien. Juventus Turin, das sich gerade im Umbruch befindet, soll ebenfalls Neuhaus im Blick haben.

Wohin es den ambitionierten Mittelfeldmann verschlägt, ist noch unklar. Neuhaus selbst hat sich zumindest bisher nicht geäußert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Vorfall bei BVB-Spiel: Polizei befürchtete islamistische Tat
Von Benjamin Zurmühl
Borussia MönchengladbachDFBEuropaFC Bayern MünchenFC LiverpoolManchester City
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website