Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Jérôme Boateng feiert Comeback gegen Frankfurt – nach Pause

Im Topspiel gegen Frankfurt  

Nach Pause: Boateng feiert Bayern-Comeback

19.02.2021, 16:25 Uhr | t-online, BZU

FC Bayern: Jérôme Boateng feiert Comeback gegen Frankfurt – nach Pause  . Jérôme Boateng: Der Innenverteidiger setzte ein paar Spiele aus. (Quelle: imago images/GEPA Pictures)

Jérôme Boateng: Der Innenverteidiger setzte ein paar Spiele aus. (Quelle: GEPA Pictures/imago images)

Jérôme Boateng fehlte dem FC Bayern im Klub-WM-Finale und in der Liga gegen Bielefeld aus privaten Gründen. Vor dem Topspiel gegen Eintracht Frankfurt war sein Name auch Thema bei Hansi Flick. 

Der FC Bayern kann am Samstag wieder auf Jérôme Boateng zurückgreifen. Das sagte Hansi Flick auf der Pressekonferenz vor dem Spiel bei Eintracht Frankfurt. Boateng fehlte seit dem Klub-WM-Halbfinale aus privaten Gründen. Seine Ex-Freundin Kasia Lenhardt war tot in einer Wohnung in Berlin aufgefunden worden. 

Vor seiner Pause war Boateng unangefochtener Stammspieler, stabilisierte die Bayern-Abwehr im Zentrum. Gerade gegen Bielefeld (3:3) merkte man sein Fehlen. Und Trainer Hansi Flick kann jeden Spieler gut gebrauchen. Denn mit Müller, Pavard (Coronavirus) Gnabry (Muskelfaserriss) und Costa (Haarriss am Fuß) fehlen gleich vier Spieler.  

Und neben Boateng gibt es zwei weitere Rückkehrer: Leon Goretzka und Javi Martínez sind nach ihren Infektionen mit dem Coronavirus wieder einsatzbereit.

Hinweis: Falls Sie viel über den eigenen Tod nachdenken oder sich um einen Mitmenschen sorgen, finden Sie hier sofort und anonym Hilfe.

Verwendete Quellen:
  • Pressekonferenz des FC Bayern
  • Eigene Beobachtungen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: