HomeSportBundesliga

FC Bayern: "Nächste Frage" – Hansi Flick genervt bei TV-Interview um Zukunft


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextZahl der Arbeitslosen sinktSymbolbild für ein VideoZwölf Tote durch Hurrikan "Ian"Symbolbild für ein VideoMann isst 63 StahllöffelSymbolbild für einen TextBericht: RB-Star vor Wechsel zu ChelseaSymbolbild für ein VideoFinnland sperrt Autobahn für KampfjetsSymbolbild für einen TextEx-Profi schießt gegen Bayer und BayernSymbolbild für einen TextGoogle stellt Dienst ein – RückzahlungenSymbolbild für einen TextMehrere NRW-Autobahnen werden gesperrtSymbolbild für einen TextWiesn-Wirt beteiligt sich an SchlägereiSymbolbild für einen TextThekla Carola Wied plant KarriereendeSymbolbild für einen TextWiesn-Welle: Streeck äußert VermutungSymbolbild für einen Watson TeaserPrinz Harry "krankhaft besessen"Symbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

"Nächste Frage": Flick genervt bei TV-Interview

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 10.04.2021Lesedauer: 2 Min.
Hansi Flick: Der Bayern-Trainer ist aktuell genervt von der Debatte um seine Zukunft.
Hansi Flick: Der Bayern-Trainer ist aktuell genervt von der Debatte um seine Zukunft. (Quelle: Lackovic/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Seit mehreren Wochen dominiert ein Thema die Lage beim FC Bayern: die Spannungen zwischen Hasan Salihamidzic und Hansi Flick. Doch die Fragen dazu kann besonders Letzterer nicht mehr hören.

Der sonst so gelassene und ruhige Hansi Flick wird bei der Debatte um seine Zukunft zunehmend genervter. Nachdem er schon am Freitag bei der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Union Berlin auf eine Frage nicht mehr antworten wollte, war die Stimmung am Sky-Interview wenige Minuten vor dem Anpfiff noch angespannter.


FC Bayern: Was diese ehemaligen Stars heute machen

t-online.de hat sich 20 ehemalige Spieler des deutschen Rekordmeisters herausgesucht und aufgeschrieben, was sie heute machen. Tobias Rau beispielsweise, 2003 bis 2005 im Verein, unterrichtet heute in der Nähe von Bielefeld an einer Gesamtschule Biologie und Sport.
Thomas Helmer (1992–1999): Jahrelang eine Bank in der Defensive des FC Bayern. Zuletzt moderierte der Europameister von 1996 die Sport1-Kultsendung "Doppelpass", im Sommer 2021 gab er sie jedoch an Florian König ab. Helmer ist dennoch weiterhin für Sport1 als Moderator im Einsatz, moderiert unter anderem den "Doppelpass on Tour", den Sport1-Fantalk oder auch die Spiele des DFB-Pokals.
+18

Im Gespräch mit Patrick Wasserziehr antwortete Flick mehrmals zur aktuellen Lage mit: "Nächste Frage." Doch der Sky-Reporter hakte nach, sprach Flicks Aussage vom Freitag an, nach der der Kader in der Vorsaison besser gewesen sei.

Der Dialog im Wortlaut

Wasserziehr: "Sie haben die Kaderqualität im Grunde moniert. (...) War Ihnen nicht bewusst, dass das als Stichelei gegenüber dem Sportvorstand ausgelegt werden muss?"

Flick: "Nein, weil darüber haben wir schon öfters gesprochen. Wenn Sie sich mal alles anhören oder durchlesen..."

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Eines der Gaslecks in der Pipeline Nord Stream 2, fotografiert aus einem Flugzeug der schwedischen Küstenwache.
Tiefe Beunruhigung, Hektik – und eine Ahnung

Wasserziehr: "Das mache ich."

Flick: "..dann habe ich gesagt, (...) das sagen die Experten ja auch, letztes Jahr war es qualitativ stärker. Trotzdem sind wir sieben Punkte in der Bundesliga vorne, haben wir immer noch die Chance ins Halbfinale (der Champions League) zu kommen. Ich wollte einfach damit dokumentieren, wie geil das ist, welche Mentalität diese Mannschaft hat und dafür bin ich verantwortlich. Alles andere ist nicht mein Ding. Und deswegen will ich auf die Fragen nicht antworten."

Wasserziehr: "Aber was ist daran so schwer, zu sagen: 'Ich bleibe hier.' Der Verein ist gut, die Mannschaft ist super und Sie machen als Trainer einen glänzenden Job."

Flick: "Nächste Frage, Herr Wasserziehr. Nächste Frage."

In der Folge gab es dann lediglich sportliche Fragen zu Gegner Union Berlin. Im Kopf blieb den Fans aber der wechselhafte Austausch zwischen Trainer und Reporter.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Sky-Übertragung FC Bayern München vs. Union Berlin
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • T-Online
Von Alexander Kohne
1. FC Union BerlinHansi Flick
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website