• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Bayern-Derby: FCA will Müller-Rekord mit Lewandowski-Manndeckung schützen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWeltmeister will nicht zur WM in KatarSymbolbild für einen TextMagath teilt gegen Ex-Klub ausSymbolbild für einen TextKampfsport-Weltmeister erschossenSymbolbild für ein VideoVulkangase bedrohen Islands HauptstadtSymbolbild für einen TextWacken 2023 in Rekordzeit ausverkauftSymbolbild für ein VideoDürre legt Weltkriegsbombe freiSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert mit WallemähneSymbolbild für einen Text20-Jähriger geht in Freibad unter – totSymbolbild für einen TextGriff unter Rock: Frau fotografiert TäterSymbolbild für einen Text"Magnum"-Star ist totSymbolbild für einen TextZwei Männer stechen 18-Jährigen niederSymbolbild für einen Watson TeaserRTL: Moderatorin bekommt pikante FrageSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

FCA will Müller-Rekord mit Lewandowski-Manndeckung schützen

Von dpa
Aktualisiert am 21.05.2021Lesedauer: 1 Min.
Will Bayern-Torjäger Lewandowski in Manndeckung nehmen lassen: FCA-Coach Markus Weinzierl.
Will Bayern-Torjäger Lewandowski in Manndeckung nehmen lassen: FCA-Coach Markus Weinzierl. (Quelle: Tom Weller/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Augsburg (dpa) - Mit einem Bodyguard für Bayern-Torjäger Robert Lewandowski will Augsburgs Trainer Markus Weinzierl in München den Bundesliga-Torrekord seines "Idols" Gerd Müller beschützen.

"Wir überlegen, einen Spieler abzustellen, der Lewandowski überall auf dem Platz hinterherläuft", kündigte der FCA-Coach an. Vor dem letzten Spieltag am Samstag (15.30 Uhr/Sky) halten der 32 Jahre alte Lewandowski und Bayern-Legende Müller (75) mit jeweils 40 Treffern gemeinsam die Bestmarke.

"Gerd Müller war in der Jugend mein Idol. Und er war mein Co-Trainer bei den Bayern-Amateuren. Ich kenne ihn gut und schätze ihn unheimlich, deshalb würde ich mir wünschen, dass der Rekord zweigeteilt bleibt", sagte Weinzierl. "Wir müssen Lewandowski in Manndeckung nehmen, um den Rekord von Gerd Müller zu schützen. Lewandowski wäre mir noch sympathischer, wenn er den Rekord nicht brechen würde." Die Augsburger können beim deutschen Fußball-Meister ohne großen Druck aufspielen, da sie den Klassenerhalt vor einer Woche mit dem 2:0 gegen Werder Bremen vorzeitig geschafft haben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Der BVB kämpft gegen ein altes Problem – Bayern glänzt mit Fragezeichen
Von Benjamin Zurmühl
Markus WeinzierlRobert Lewandowski
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website