Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Spaß-Battle: Kevin-Prince Boateng legt gegen Max Kruse nach

Spaß-Battle zwischen den Bundesliga-Stars  

Teil drei: Boateng legt gegen Kruse nach

06.07.2021, 10:53 Uhr | t-online, anb

Spaß-Battle: Kevin-Prince Boateng legt gegen Max Kruse nach. Kevin-Prince Boateng im Hertha-Trainingslager in Neuruppin. (Quelle: imago images/Matthias Koch)

Kevin-Prince Boateng im Hertha-Trainingslager in Neuruppin. (Quelle: Matthias Koch/imago images)

Auf dieses Duell können sich die Fans in Berlin in der neuen Saison freuen: Unions Max Kruse gegen Herthas Kevin-Prince Boateng. Dabei geht es nicht nur um das Zusammentreffen auf dem Platz.

Auch dieses Video sorgt für Lacher im Internet. Kevin-Prince Boateng, Rückkehrer bei Hertha BSC, hat sich über Twitter einmal mehr an Max Kruse von Union Berlin gewandt.

Boateng sitzt an einem Tisch, sein Handy klingelt. Wie man es von einem Hertha-Spieler fast schon erwartet, läuft die Klub-Hymne "Nur nach Hause". Der Anrufer: Max Kruse. Angeblich. Boateng geht ran: "Ach, Max, mein Freund. Es wird ja immer viel geredet in Berlin und viele Gerüchte. Aber eine Sache hat mich schon interessiert. Du hast wirklich die Möglichkeit, im schönsten Stadion Berlins zu spielen für die Europa League. Da wünsche ich dir viel Glück, freue dich drauf, denn in so einem großen Stadion wirst du lange nicht mehr spielen. Bis dann."

Boateng legt das Handy erst mal weg, lacht vor sich hin. Dann legt er nach: "Wer ist denn der Max Kruse eigentlich, hat der schon mal was gewonnen? Aber hoffen wir mal, dass er wenigstens die Goldmedaille mit nach Hause bringt." Kruse fährt nämlich mit dem Fußballteam nach Tokio zu Olympia.

Legt Kruse noch mal nach?

Ganz ernst ist das alles natürlich nicht gemeint. Boateng und Kruse liefern sich seit Tagen kleine Scharmützel in den sozialen Netzwerken. Dabei hatte der Hertha-Profi vorgelegt, in einem Video einen Anruf ignoriert und dann gesagt: "Nein, ich bin nicht mehr da. Ich habe bei Hertha unterschrieben. Ich habe keine Lust, bei euch und bei Union zu spielen."

Kruses Antwort: "Prince? Ich hab gehört du hast keinen Bock auf Union? Macht gar nichts, international ist eh nichts für die Blauen. Rinjehauen!"

Jetzt das neuste Video von Kevin-Prince Boateng. Es ist zu erahnen, dass da noch nicht das letzte Worte gesprochen ist.

Verwendete Quellen:
  • Twitter-Account Kevin-Prince Boateng
  • Instagram-Account Max Kruse

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: