HomeSportBundesligaFC Bayern München

FC Bayern verpflichtet 18-jähriges Torwart-Toptalent aus China


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDeutscher im Iran festgenommenSymbolbild für einen TextGorilla erfüllt 18-Jähriger letzten WunschSymbolbild für einen TextNagelsmann setzt Bayern-Stars auf BankSymbolbild für einen TextGeraten Harry und Meghan unter Druck?Symbolbild für einen TextModeratorin legt Streit mit WDR beiSymbolbild für einen TextSohn von Mette-Marit liebt TV-StarSymbolbild für ein VideoArtillerie zerstört russischen PanzerSymbolbild für einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild für einen Text2.Liga: HSV verteidigt TabellenführungSymbolbild für einen TextAusschluss von WM-Teilnehmer gefordertSymbolbild für einen TextFehler beim Überholen – Fahrer stirbtSymbolbild für einen Watson TeaserOliver Pocher schießt gegen RTL-StarSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

FC Bayern verpflichtet 18-jähriges Torwart-Toptalent

Von dpa
Aktualisiert am 16.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Cheftrainer Julian Nagelsmann und Sportvorstand Hasan Salihamidzic (v.l.) haben allen Grund zur Freude: Der FC Bayern hat ein internationales Toptalent verpflichtet.
Cheftrainer Julian Nagelsmann und Sportvorstand Hasan Salihamidzic (v.l.) haben allen Grund zur Freude: Der FC Bayern hat ein internationales Toptalent verpflichtet. (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der FC Bayern bereitet sich auf die Zeit nach Manuel Neuer vor und hat einen neuen Torwart verpflichtet. Das Toptalent stammt dabei aus einem Land, das bisher nicht als Fußball-Übermacht bekannt ist.

Der FC Bayern München hat Torwarttalent Liu Shaoziyang aus China für seine Nachwuchsmannschaften verpflichtet. Der 18-Jährige kommt vom Kooperationspartner FC Wuhan Three Towns, wie der deutsche Rekordmeister am Donnerstag mitteilte. Das Torwarttalent hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025 unterschrieben.

Kahn: "Transfer spricht für unser Netzwerk in China"

Liu Shaoziyang war bereits einige Zeit als Gastspieler am FC Bayern Campus im Probetraining. Bei der Nachwuchsabteilung wird er auch zunächst verbleiben. "Ich habe ihn noch nicht gesehen", sagte Trainer Julian Nagelsmann am Donnerstag. Aus dem Profibereich kümmere sich Torwarttrainer Toni Tapalovic mit um den chinesischen Neuzugang.

"Dieser Transfer spricht für unser Netzwerk in China, das wir in den vergangenen Jahren gemeinsam mit unseren Mitarbeitern im Büro in Shanghai sowie unseren Partnern in der ganzen Region aufgebaut haben", äußerte Bayern-Chef Oliver Kahn in der Vereinsmitteilung.

Der 1,90 Meter große Neuzugang trainierte bislang am Bayern-Campus überwiegend mit der U19. Gelegentlich übte er auch mit den in der Regionalliga spielenden Amateuren des FC Bayern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Nagelsmann setzt zwei Bayern-Stars auf die Bank
Von Julian Buhl
ChinaFC Bayern MünchenJulian NagelsmannManuel NeuerOliver Kahn
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website