Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Weltmeister soll S├╝le bei Bayern ersetzen

Von t-online, MEM

27.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Matthias Ginter: Der Verteidiger hat bisher 46 Spiele f├╝r die Nationalmannschaft absolviert.
Matthias Ginter: Der Verteidiger hat bisher 46 Spiele f├╝r die Nationalmannschaft absolviert. (Quelle: Sch├╝ler/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Niklas S├╝le wird den FC Bayern M├╝nchen im Sommer abl├Âsefrei verlassen. Der Rekordmeister hat jedoch schon einen m├Âglichen Nachfolger im Visier. Dieser ist auch in der Bundesliga aktiv.

Dass Niklas S├╝le nach f├╝nf Jahren die Bayern im Sommer verlassen wird, steht bereits fest. Zuletzt hatte auch FCB-Vorstandsvorsitzender Oliver Kahn den Abgang best├Ątigt. Zudem sagte der Klub-Boss: "Der FC Bayern ist ein hochattraktiver Verein. F├╝r uns ergeben sich mehr Chancen als Risiken." Nun soll der Rekordmeister nach Informationen der "Bild" schon einen Nachfolger ins Visier genommen haben.


Demnach soll Gladbachs Matthias Ginter ein Kandidat sein. Der Vertrag des Weltmeisters bei der Borussia l├Ąuft im Sommer aus, er teilte Sportdirektor Max Eberl bereits mit, dass er den Klub verlassen m├Âchte.

Und f├╝r die Bayern k├Ânnten zwei Dinge f├╝r eine Verpflichtung sprechen. Mit Ginter bek├Ąme der Rekordmeister einen Nationalspieler, der f├╝r seine gute Fitness und Gesundheit bekannt ist. Dies war bei S├╝le nicht immer so (mehr dazu lesen Sie hier). Zudem ist der Verteidiger ein Spieler, der auch auf den Au├čen spielen kann, im DFB-Team immer wieder auf der rechten Seite ├╝berzeugte.

Weitere Artikel

Transfers im Newsblog
Bayern-Spieler geht ÔÇô Wechsel von BVB-Torwart geplatzt
Adrian Fein beim Bayern-Trainingsauftakt im Juli 2021: Der Mittelfeldspieler wird erneut verliehen.

Irrlichternder Fifa-Boss
Dieser Satz ist ein Skandal
Steht einmal mehr in der Kritik: Gianni Infantino.

"Grenzen ├╝berschritten"
Hertha fordert Entschuldigung von eigenen Fans
Fredi Bobic auf dem Trainingsplatz. Mit dem Fan-Protest bei der ├ťbungseinheit der Berliner war Herthas Gesch├Ąftsf├╝hrer gar nicht einverstanden.


Ginter kam 2017 aus Dortmund zu Gladbach, machte seitdem 168 Spiele. Max Eberl hatte bereits im Dezember gesagt: "Wir haben Matthias Ginter vor der Winterpause ├╝ber die Agentur ausrichten lassen, dass wir denken, dass es besser ist, oder entschieden haben, dass es besser ist, im Sommer getrennte Wege zu gehen." Ob der Weg nun nach M├╝nchen f├╝hrt, wird sich zeigen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Fix: Manuel Neuer verl├Ąngert beim FC Bayern
FC Bayern M├╝nchenMatthias GinterMax EberlOliver Kahn
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website