• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Bundesliga – Rückkehr perfekt: Matthias Ginter geht wieder zum SC Freiburg


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHetze: SPD-Politiker zieht sich zurückSymbolbild für einen TextGasspeicher füllen sich schnellerSymbolbild für einen TextSo berechnen Sie die Grundsteuer neuSymbolbild für einen TextCorona-Wirbel bei Dressur-WMSymbolbild für einen TextKönigin Letizia zeigt BeinSymbolbild für einen TextSonya Kraus zeigt sich im BikiniSymbolbild für einen TextNationalspieler verlängert VertragSymbolbild für einen TextDschungelcamp-Star ist vergebenSymbolbild für einen TextTelekom verschenkt Streaming-JahresaboSymbolbild für einen TextJunge verschwindet mit 9-Euro-TicketSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Promi-Zoff in RTL-Show

Rückkehr perfekt: Ginter geht wieder nach Freiburg

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 04.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Matthias Ginter: Der Innenverteidiger spielt ab Sommer wieder für den SC Freiburg.
Matthias Ginter: Der Innenverteidiger spielt ab Sommer wieder für den SC Freiburg. (Quelle: RHR-Foto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Montagabend verdichteten sich die Anzeichen, nun ist die Rückkehr von Matthias Ginter zum SC Freiburg perfekt. Der Nationalspieler soll dabei eine tragende Rolle übernehmen.

Matthias Ginter wechselt zum SC Freiburg. Der Innenverteidiger und Weltmeister von 2014 wird ab dem Sommer für die Breisgauer spielen. Das gab der Verein am Mittwoch bekannt. Ginter kommt ablösefrei aus Mönchengladbach. Er erhält in Freiburg die Rückennummer 28, passend zu seinem derzeitigen Alter. Bis wann der Vertrag gültig ist, teilte der Klub nicht mit.

Ginter selbst wird auf der Website des Klubs wie folgt zitiert: "Ich wollte noch mal etwas ganz Besonderes in meiner Karriere machen, und etwas Spezielleres als die Rückkehr zum Sport-Club und in meine Heimat gibt es für mich nicht. Die Entwicklung des gesamten Vereins, das Potenzial der Mannschaft sowie die besondere Art und Weise des Austauschs mit den Vereinsverantwortlichen in den vergangenen Wochen – all dies in meiner Heimat vorzufinden, kann man in den heutigen Zeiten als Glücksfall beschreiben. Dieses Gesamtpaket hat einfach perfekt gepasst."

"Matze kann unserer Defensive Stabilität verleihen"

Und auch Freiburgs Chefetage zeigte sich zufrieden. Sportdirektor Klemens Hartenbach: "Der Kontakt zu Matze ist nie abgebrochen und sein Bezug zur Heimat war immer vorhanden, sowohl geografisch als auch sportlich. Die Qualitäten von Matze kennen wir natürlich genau, werden die Zusammenarbeit aber mit einer gesunden und realistischen Erwartungshaltung angehen. Matze kann unserer Defensive Stabilität verleihen und uns mit seinen fußballerischen Fähigkeiten auch in der Spieleröffnung guttun."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Weltmeister Lahm fliegt nicht zur WM nach Katar
Philipp Lahm: Der Ex-Fußballer und Weltmeister von 2014 ist Turnierdirektor der EM 2024.


Ginter tritt damit indirekt die Nachfolge von Nico Schlotterbeck an, der im Sommer zu Borussia Dortmund wechselt (mehr dazu lesen Sie hier).

Der 28-Jährige spielte bereits von 2005 bis 2014 in Freiburg und ist sogar gebürtiger Freiburger.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Benjamin Zurmühl
Matthias GinterMönchengladbachSC Freiburg
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website