• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Transfers - Medien: Schalke will Krauß von RB Leipzig ausleihen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGoogle für Tausende Nutzer nicht erreichbarSymbolbild für einen TextSchauspielerin nach Unfall im KomaSymbolbild für einen TextHier gibt es die höchsten ZinsenSymbolbild für einen TextARD-Serienstar macht Beziehung publikSymbolbild für einen TextLindner empört mit "Gratismentalität"Symbolbild für einen TextFür Wechsel: DFB-Star kommt im PrivatjetSymbolbild für einen TextStarregisseur an Parkinson erkranktSymbolbild für ein Video93-jährige Oma surft FlugzeugSymbolbild für einen TextMord an US-Jogger: Lebenslange HaftSymbolbild für einen TextLeipzig-Star: Wechsel zu Liga-KonkurrentSymbolbild für einen TextPolizei erschießt bewaffneten 16-JährigenSymbolbild für einen Watson TeaserSchlagerstar stellt Gerücht richtig

Medien: Schalke will Krauß von RB Leipzig ausleihen

Von dpa
18.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Tom Krauß machte in der abgelaufenen Saison als Leihspieler in Nürnberg auf sich aufmerksam.
Tom Krauß machte in der abgelaufenen Saison als Leihspieler in Nürnberg auf sich aufmerksam. (Quelle: Daniel Karmann/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gelsenkirchen (dpa) - Bundesliga-Aufsteiger FC Schalke 04 ist nach übereinstimmenden Medienberichten an einer Verpflichtung von Tom Krauß interessiert.

Der 20 Jahre alte defensive Mittelfeldspieler soll demnach vom Liga-Konkurrenten RB Leipzig, bei dem er noch bis 2025 unter Vertrag steht, ausgeliehen werden. Krauß machte in der vergangenen Saison als Leihspieler des Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg auf sich aufmerksam, für den er 33 Pflichtspiele bestritt und drei Tore erzielte. Dem Vernehmen nach wollen die Leipziger ihn erneut verleihen.

Der Zweitliga-Meister aus Gelsenkirchen hat bisher in Leo Greiml (Rapid Wien) und Ibrahima Cissé (KAA Gent) zwei neue Innenverteidiger für die kommende Saison verpflichtet. Zudem erhielten die bisherigen Leihspieler Thomas Ouwejan und Marvin Pieringer feste Verträge. Dagegen wurden die Profis Martin Fraisl, Marc Rzatkowski, Salif Sané, Andreas Vindheim und Jaroslaw Michailow verabschiedet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Mit dem Privatjet: Timo Werner in Leipzig angekommen
  • Dominik Sliskovic
Von Dominik Sliskovic
FC Schalke 04GelsenkirchenRB Leipzig
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website