HomeSportBundesligaFC Bayern München

FC Bayern: Ryan Gravenberch bestätigt Wechsel nach München


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKanzler Scholz hat CoronaSymbolbild für einen TextGiorgia Meloni: Die Wahlsiegerin privatSymbolbild für einen TextPfund fällt auf RekordtiefSymbolbild für einen TextFreunde suchen nach Leiche im WaldSymbolbild für einen TextPrigoschin gibt Wagner-Gründung zuSymbolbild für einen TextSo sehen Sie England vs. Deutschland liveSymbolbild für einen TextSelenskyj: Weitere Massengräber entdecktSymbolbild für einen TextBundesliga: Nachfolger von Klubboss fixSymbolbild für einen Text"Witzfigur": Netz reagiert auf HoeneßSymbolbild für einen TextUrsula Karven zieht für Peta blankSymbolbild für einen TextVater ersticht sechsjährigen SohnSymbolbild für einen Watson Teaser"Anne Will": Gast weist Moderatorin zurechtSymbolbild für einen TextQuiz – Macht Milch die Knochen stark?

Ajax-Star bestätigt Wechsel zum FC Bayern

Von dpa, dd

11.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Ryan Gravenberch: Der Mittelfeldspieler wird in der kommenden Saison wohl das Trikot des FC Bayern tragen.
Ryan Gravenberch: Der Mittelfeldspieler wird in der kommenden Saison wohl das Trikot des FC Bayern tragen. (Quelle: ANP/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der deutsche Rekordmeister macht den nächsten Transfer für die kommende Saison fest: Eine Wunschverpflichtung aus Amsterdam ist am Samstag nach München gereist.

Der Wechsel von Ryan Gravenberch zum deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München steht unmittelbar bevor. Am Samstag flog Gravenberch nach München, um an der Säbener Straße den Vertrag zu unterschreiben, wie die "Bild" berichtete. "Bayern ist ein großer Klub. Ich denke, dass du hier große Titel gewinnen musst. Und das ist auch das, was ich mir erwarte. Ich bin froh, jetzt hier in München zu sein", sagte Gravenberch nach seiner Ankunft.

Die 20 Jahre alte Nachwuchshoffnung soll bei den Münchnern einen Fünfjahresvertrag bis 2027 erhalten. Gravenberch hat beim niederländischen Meister noch einen Vertrag bis Sommer 2023. Medienberichten zufolge soll der gebürtige Amsterdamer den deutschen Rekordmeister eine feste Ablösesumme von etwa 19 Millionen Euro kosten, die sich durch Bonuszahlungen in Höhe von bis zu 5,5 Millionen Euro erhöhen kann. Ajax soll außerdem an einem möglichen Weiterverkauf mit 7,5 Prozent beteiligt werden.

Ein Wechsel von Gravenberch, der im defensiven Mittelfeld zum Ersatz von Joshua Kimmich und Leon Goretzka reifen könnte und im Zentrum seine Stärken hat, hatte sich in den letzten Wochen abgezeichnet. Der Rechtsfuß wäre der zweite Ajax-Neuzugang des FC Bayern in diesem Sommer. Die Münchner hatten bereits den Wechsel von Rechtsverteidiger Noussair Mazraoui perfekt gemacht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bayern-Star spricht offen über Depressionen
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
Eine Kolumne von Stefan Effenberg
Ajax AmsterdamAmsterdamFC Bayern München
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website