• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Nationalelf-Comeback von Mario Götze? Jogi Löw liefert Prognose


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEmpörung über Rhein-FeuerwerkSymbolbild für einen TextTuchel zofft sich mit Trainer-KollegenSymbolbild für einen TextGeflüchtete stecken in Grenzfluss festSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextMann angelt Handgranate aus BodenseeSymbolbild für einen TextAktivisten betonieren Golflöcher zuSymbolbild für einen TextSchüler läuft 1.100 KilometerSymbolbild für einen Text"Harry Potter"-Autorin mit Tod bedrohtSymbolbild für einen TextBeatrice Egli überrascht im "Fernsehgarten"Symbolbild für einen TextTrainer verärgert mit DDR-VergleichSymbolbild für einen TextRBB könnte Schlesinger fristlos kündigenSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer erntet heftige Fan-KritikSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Nationalelf-Comeback von Götze? Löw liefert Prognose

Von dpa
Aktualisiert am 23.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Jogi Löw: Der Ex-Bundestrainer traut Mario Götze das Comeback in der Nationalmannschaft zu.
Jogi Löw: Der Ex-Bundestrainer traut Mario Götze das Comeback in der Nationalmannschaft zu. (Quelle: imagebroker/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Kommende Saison wird Mario Götze die Bundesliga wieder aufmischen. Was sagt der Ex-Bundestrainer zum Transfer? Er zeigt sich überrascht.

Der frühere Bundestrainer Joachim Löw hat sich von Mario Götzes Wechsel nach Deutschland überrascht gezeigt, sieht für den 30-Jährigen dadurch aber Vorteile für eine mögliche Rückkehr in die Nationalelf.


"Er wird wieder in der Champions League spielen, steht hier in der Bundesliga im Fokus und will sich für die WM empfehlen. Er bringt alle Qualitäten dafür mit", sagte Löw dem Sender "Sky" über Götze, dessen Wechsel zu Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt am Dienstag bekannt geworden war.

Mario Götze: Er wechselte von PSV Eindhoven in die Bundesliga.
Mario Götze: Er wechselte von PSV Eindhoven in die Bundesliga. (Quelle: Sebastian Frey/imago-images-bilder)

"Nicht zum jetzigen Zeitpunkt"

"Natürlich habe ich nicht damit gerechnet, dass Mario nach Deutschland zurückkehrt, nicht zum jetzigen Zeitpunkt", sagte Löw. "Ich freue mich aber sehr für Mario und die Eintracht. Mario ist ein außergewöhnlicher Spieler, sehr professionell, und er passt mit seiner großen Spielintelligenz sehr gut zur Eintracht."

Götze wechselt vom niederländischen Klub PSV Eindhoven nach Frankfurt. Sein bislang letztes Länderspiel bestritt der Siegtorschütze des WM-Finales von 2014 im November 2017 noch unter Löw.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wie Lewandowskis Abschied die Bayern beflügelt
Von Julian Buhl
DeutschlandJoachim LöwMario GötzePSV Eindhoven
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website