• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Mario Götze mit Comeback in der Bundesliga: Die Rolle der Spielerfrauen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextZwei Tote vor Hochhaus – GroßeinsatzSymbolbild fĂŒr einen TextFrankfurter OB kĂŒndigt RĂŒcktritt anSymbolbild fĂŒr einen TextUSA: Großvater opfert sich fĂŒr FamilieSymbolbild fĂŒr einen TextHier herrscht am Wochenende StaugefahrSymbolbild fĂŒr einen TextKatze bricht "Lockdown": Bußgeld Symbolbild fĂŒr einen TextLand will mit GoldmĂŒnzen bezahlenSymbolbild fĂŒr einen TextNeues im Fall der inhaftierten "KegelbrĂŒder"Symbolbild fĂŒr einen TextTalent beschwert sich ĂŒber FC BayernSymbolbild fĂŒr einen TextWarum Lewandowski immer rĂŒckwĂ€rts isstSymbolbild fĂŒr einen TextKate lichtet Camilla fĂŒr Magazin abSymbolbild fĂŒr einen TextStuttgart 21: Millionen fĂŒr Echsen-UmzugSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserBundesliga-Überraschung bahnt sich anSymbolbild fĂŒr einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Was Ann-Kathrin Götze mit dem Frankfurt-Wechsel zu tun hat

  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong

Aktualisiert am 22.06.2022Lesedauer: 3 Min.
Die Götzes: Fußballer Mario und seine Frau Ann-Kathrin.
Die Götzes: Fußballer Mario und seine Frau Ann-Kathrin. (Quelle: Independent Photo Agency Interntl.)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vor Saisonbeginn gehen die Wechselspekulationen um die Fußballer los. Immer wieder daran beteiligt: das Umfeld der Profis. Nicht selten sind die Spielerfrauen die Personen, die die GerĂŒchte anheizen – oder den Transfer sogar verkĂŒnden.

Vor Beginn der Saison gehen die Transfers in die heiße Phase. Doch bevor Vereine und Klubs einen Wechsel öffentlich machen, hat oft schon das Umfeld eines Fußballers Hinweise auf den neuen Verein gegeben. Meist in den sozialen Netzwerken – bei Instagram und Co. in Fragerunden oder den Storys.


Das machen die WM-Helden von 2014 heute

2014 krönte sich die deutsche Nationalmannschaft in einer historischen Nacht im Maracana-Stadion von Rio de Janeiro zum Weltmeister. Seitdem hat sich viel in der DFB-Elf verÀndert. Aber was machen die Weltmeister von 2014 eigentlich heute? t-online zeigt es Ihnen in einer Fotoshow.
Manuel Neuer: Er ist einer der Wenigen, die derzeit noch in der Nationalmannschaft aktiv sind. Als TorhĂŒter ist Manuel Neuer als klare Nummer eins gesetzt.
+21

Es ist zum Trend geworden, dass sich Frauen oder Freundinnen der Spieler zu möglichen Wechseln oder Ablösesummen ihrer Partner Ă€ußern. So deutete Ann-Kathrin Götze im Sommer 2020 in einer Instagram-Fragerunde an, dass sich ihr Mario fĂŒr einen Klub entschieden habe. Kurze Zeit spĂ€ter wurde der Transfer von Mario Götze zu PSV Eindhoven bekannt gegeben.

Und auch jetzt, kurz vor seinem feststehenden Wechsel nach Frankfurt, gab Frau Götze versteckte Hinweise. Am Sonntag teilte sie auf Instagram eine Story mit ihrem Sohn, in der sie vom "German Summer" (zu Deutsch: deutscher Sommer) sprach. Ein erster Hinweis darauf, dass die Familie zusammen im Land ist, bevor ihr Mann am Dienstag den Medizincheck bei der Eintracht absolviert hat? Sehr wahrscheinlich. Zudem hat die Familie um Ann-Kathrin und Sohn Rome ihren Lebensmittelpunkt in DĂŒsseldorf. FĂŒr Götze ist die Stadt durch den Wechsel nun rund 230 Kilometer entfernt, mit dem Auto in knappen drei Stunden zu erreichen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Neue Corona-Variante beunruhigt Fachleute
Labormitarbeiterin mit einer Corona-Probe: "Noch bevor wir mit der BA.5-Welle durch sind, mĂŒssen wir uns vielleicht schon auf die nĂ€chste vorbereiten".


Real? Nein, Barcelona

Auch die Aussagen von Robert Lewandowskis Frau, Anna Lewandowska, bei einem TV-Sender im Juni vergangenen Jahres ließen aufhorchen. "Lewandowski in der La Liga? Wir werden sehen, wir werden sehen. Vielleicht. Real Madrid? Vielleicht, ich weiß es nicht, aber wir mögen La Liga", sagte sie damals. Inzwischen ist klar: Es soll fĂŒr die Lewandowskis nach Spanien gehen – allerdings zum FC Barcelona.

Robert Lewandowski und seine Frau Anna: Der StĂŒrmer will den FC Bayern verlassen.
Robert Lewandowski und seine Frau Anna: Der StĂŒrmer will den FC Bayern verlassen. (Quelle: PanoramiC/imago-images-bilder)

Gravenberch-Wechsel wurde vorher bekannt gegeben

Bei Klubs kommt es ĂŒberhaupt nicht gut an, wenn das Umfeld eines Spielers WechselgerĂŒchte anheizt. Erst kĂŒrzlich war das bei Bayern-Neuzugang Ryan Gravenberch zu sehen. Der Vater des NiederlĂ€nders hatte Fotos der Vertragsunterzeichnung und des Spielers im neuen Trikot auf Instagram gezeigt – bevor der Klub den Transfer offiziell vermeldete.

Auch Sadio ManĂ© soll angeblich vor seinem Wechsel zum FC Bayern eine Twitter-Nachricht einer Fan-Plattform gelikt haben. Darin soll die Person dem FlĂŒgelspieler angeblich alles Gute beim FC Bayern gewĂŒnscht haben. AnhĂ€nger des FC Liverpool deuteten dies damals als mögliche BestĂ€tigung, dass er zum Rekordmeister wechseln könnte. Allerdings Ă€ußerte sich ManĂ© nicht öffentlich dazu. Inzwischen ist der Wechsel zum FC Bayern wohl fix, wie mehrere Medien ĂŒbereinstimmend berichteten.

Kostic-Teamkollege deutet Juve-Transfer an

Auch ein Video von Eintrachts Filip Kostic sorgte zuletzt fĂŒr Aufsehen. Mit der serbischen Nationalmannschaft gewann der Frankfurter am 9. Juni 1:0 gegen Schweden, danach ging das Team zum Haareschneiden. Und Star-Friseur Osman fragte, was denn die nĂ€chste Station des Spielers sein könnte. Teamkollege Nemanja Radonjic antwortete mit: "Juventus." TatsĂ€chlich meldeten nun kĂŒrzlich mehrere Medien, Kostic sei sich mit dem Klub einig (mehr dazu lesen Sie hier).

Hummels-Ehefrau stieß Wechsel-Diskussion an

Auch Cathy Hummels gab im Jahr 2016 auf Instagram einen ersten Hinweis darauf, dass ihr Mats vom BVB erneut nach MĂŒnchen wechseln könnte. Damals postete sie eine Woche vor der offiziellen KlubverkĂŒndung ein Foto von sich in einem gelben Pullover auf einem Kirchturm in MĂŒnchen mit Blick auf die Innenstadt. Dazu schrieb sie: "Über den DĂ€chern von MĂŒnchen in FrĂŒhlingsgelb."

Einen Tag spÀter sprach Mats Hummels damals von einer "schwierigen Entscheidung". Letztendlich kam es aber genau so, ehe Hummels 2019 wieder beim BVB landete.

Auch Frederik Sörensen, der von 2015 bis 2021 beim 1. FC Köln unter Vertrag stand, soll angeblich bereits 2019 lukrative Angebote von anderen Vereinen bekommen haben, wie damals "Bild" berichtete. Doch: Ein Wechsel kam wohl wegen seiner damaligen Freundin und heutigen Frau Elisa nicht zustande. Sie wollte demnach lieber in ihr Heimatland Italien zurĂŒck, soll Sörensen daher angeblich dazu geraten haben, beim 1. FC Köln zu bleiben. TatsĂ€chlich wechselte er erst nach der Vertragsauflösung 2021 nach Italien zum Zweitligisten Delfino Pescara.

Dilara und Max Kruse: Die Frau des Fußballers verriet die Ablösesumme, die Wolfsburg an Union zahlte.
Dilara und Max Kruse: Die Frau des Fußballers verriet die Ablösesumme, die Wolfsburg an Union zahlte. (Quelle: Matthias Koch/imago-images-bilder)

Kruses Frau verriet Ablösesumme

Die Ehefrau von Max Kruse, Dilara, plauderte auch erst zu Beginn des Jahres in einem Instagram-Livestream die Ablösesumme aus, die der VfL Wolfsburg im Januar an Union Berlin ĂŒberwies. Sie sagte: "Union hat fĂŒnf Millionen bekommen, Bruda. Was willst du? Er entscheidet, nicht ihr, wann oder wie er gehen wird."

Situationen wie diese sind inzwischen fast normal, wenn es in Richtung Transferperiode der Fußballprofis geht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BVBBarcelonaFC BarcelonaFC Bayern MĂŒnchenInstagramMario GötzeMats HummelsMax KrusePSV EindhovenReal MadridRobert LewandowskiSpanienWolfsburg
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website