Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Vor BVB-Duell: PSG-Star Neymar droht in der Champions League auszufallen

Trainer Tuchel skeptisch  

Fällt PSG-Star Neymar gegen den BVB aus?

13.02.2020, 09:10 Uhr | sid

Vor BVB-Duell: PSG-Star Neymar droht in der Champions League auszufallen. Paradiesvogel mit pinken Haaren: Paris-Star Neymar (hier mit Kylian Mbappé) ist vor dem Duell mit dem BVB angeschlagen.  (Quelle: imago images/PanoramiC)

Paradiesvogel mit pinken Haaren: Paris-Star Neymar (hier mit Kylian Mbappé) ist vor dem Duell mit dem BVB angeschlagen. (Quelle: PanoramiC/imago images)

Der Brasilianer konnte seit fast zwei Wochen nicht mehr für das Pariser Starensemble auflaufen. Trainer Tuchel ist sich nicht sicher, ob Neymar rechtzeitig für das Champions-League gegen Dortmund wieder fit wird.

Superstar Neymar fehlt dem französischen Meister Paris St. Germain womöglich auch im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei Borussia Dortmund. Trainer Thomas Tuchel ließ den Einsatz des Brasilianers, der PSG aufgrund einer Rippenverletzung seit Anfang Februar fehlt, in der Partie am kommenden Dienstag (21.00 Uhr/DAZN und im Liveticker auf t-online.de) zunächst offen.

Tuchel: "Wir dürfen nichts riskieren"

"Ich kann nicht sagen, ob er gegen Dortmund bei 100 Prozent ist", sagte der frühere BVB-Trainer nach dem Halbfinaleinzug der Pariser im nationalen Pokal bei FCO Dijon (6:1) am Mittwochabend.

Neymar hatte zuletzt beim Sieg gegen den HSC Montpellier am 2. Februar auf dem Platz gestanden. Über eine mögliche Rückkehr des 28-Jährigen im Ligaspiel beim SC Amiens am Samstag soll kurzfristig entschieden werden. "Wir werden das diskutieren und am Freitag eine Entscheidung treffen. Wir dürfen nichts riskieren", sagte Tuchel.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal