Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Bayern-KapitÀn Neuer: "Wir pfeifen aus dem letzten Loch"

  • Robert Hiersemann
Von Robert Hiersemann

Aktualisiert am 14.04.2021Lesedauer: 2 Min.
Manuel Neuer: Der KapitĂ€n des FC Bayern fand nach dem RĂŒckspiel gegen Paris deutliche Worte.
Manuel Neuer: Der KapitĂ€n des FC Bayern fand nach dem RĂŒckspiel gegen Paris deutliche Worte. (Quelle: PanoramiC/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild fĂŒr einen TextTrump zahlt saftige GeldstrafeSymbolbild fĂŒr einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild fĂŒr einen TextBrand legt Flughafen Genf kurz lahmSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Bischof verweigert Pelosi KommunionSymbolbild fĂŒr einen TextRekord-Eurojackpot geht nach NRWSymbolbild fĂŒr einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild fĂŒr einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild fĂŒr einen TextÜberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild fĂŒr einen TextBVB-TorhĂŒter findet neuen KlubSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss zĂ€hlt Mick Schumacher an

Der deutsche Rekordmeister musste im RĂŒckspiel eine 2:3-Pleite wettmachen. In der ersten HĂ€lfte war Paris besser, doch Bayern traf zur FĂŒhrung. Am Ende reichte es allerdings nicht ganz.

Titelverteidiger Bayern MĂŒnchen hat den Einzug ins Halbfinale der Champions League verpasst. Die ersatzgeschwĂ€chte Mannschaft von Trainer Hansi Flick gewann zwar das Viertelfinal-RĂŒckspiel bei Paris St. Germain mit 1:0 (1:0), schied nach dem 2:3 zu Hause aufgrund der AuswĂ€rtstorregel aber trotzdem frĂŒhzeitig aus. PSG um die Superstars Kylian Mbappe und Neymar trifft in der Vorschlussrunde am 28. April und 5. Mai auf Borussia Dortmund oder auf Manchester City.

MatthÀus: "Es hat einiges gefehlt"

Lothar MatthĂ€us analysierte nach der Partie bei Sky: "Paris hat die Konterchancen nicht gut ausgespielt. Bayern war ĂŒber 180 Minuten in den Viertelfinals die bessere Mannschaft. Aber es hat einiges gefehlt, um im RĂŒckspiel die Überraschung zu schaffen."

Bei den ersatzgeschwĂ€chten Bayern ohne Weltfußballer Robert Lewandowski mangelte die Durchschlagskraft, um das Hinspiel-Ergebnis noch zu drehen. Ein Treffer von Eric Maxim Choupo-Moting (40.) war zu wenig.

Flick: "Waren die bessere Mannschaft"

"Wenn man beide Spiele zusammenzÀhlt, waren wir die bessere Mannschaft", sagte Trainer Hansi Flick. "Ich will meiner Mannschaft ein Kompliment machen, auch wenn wir uns davon nichts kaufen können. Paris ist weiter, da können wir als fairer Verlierer nur gratulieren."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Tankrabatt kommt: Weshalb Sie vorher tanken sollten
Schwerer Gang: Die Spritpreise erreichten zuletzt immer neue Rekordhöhen. Ein Rabatt soll die Kosten dÀmpfen.


KapitĂ€n Manuel Neuer nach der Partie: "Es ist nicht nur heute gescheitert. Das Ergebnis in MĂŒnchen war nicht gut. Es ist Ă€rgerlich, dass wir im ersten Spiel zu viele Chancen haben liegen lassen." Und weiter: "Wir pfeifen so ein bisschen aus dem letzten Loch. Aber die Spieler, die auf dem Platz standen, haben alles gegeben."

Paris nahm damit auch erfolgreich Revanche fĂŒr das in der vergangenen Saison verlorene Finale der Königsklasse (0:1). Die Bayern, die bereits im DFB-Pokal frĂŒh ausschieden, können sich nun voll auf die Meisterschaft konzentrieren.

Wie geht es jetzt fĂŒr Bayern weiter?

Weitere Artikel

Vor PSG-Spiel
"Geht nicht um Brazzo oder mich" – Flick-Klartext zum Bayern-Streit
Unstimmigkeiten: Bayern-Trainer Flick (l.) und Sportvorstand Salihamidzic.

t-online-Leser zum Bayern-Krach
"Salihamidzic muss gehen"
Hansi Flick (l.) und Hasan Salihamidzic: Leserinnen und Leser Ă€ußern sich zum Zoff beim FC Bayern.

Klartext von Hainer
Bayern-Boss ĂŒber Flick und Salihamidzic: "Die mĂŒssen kein Liebespaar sein"
Offensichtlich nicht immer einer Meinung: Bayern-Trainer Hansi Flick (l.) und -Sportdirektor Hasan Salihamidzic.


Durch das Aus in der Königklasse steht laut MatthĂ€us nun Hansi Flick und sein Zoff mit Hasan Salihamidzic noch mehr im Rampenlicht: "Das Thema Hansi Flick wird jetzt noch mehr in den Fokus rĂŒcken. Weil nur noch Bundesligaspiele anstehen."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BVBFC Bayern MĂŒnchenHansi FlickLothar MatthĂ€usManchester CityManuel NeuerNeymarParisParis SG
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website