Sie sind hier: Home > Sport > DFB-Pokal >

DFB-Pokal: BVB gegen Gladbach und FC Bayern gegen VfL Bochum im Free-TV

Zweite Runde im DFB-Pokal  

Spiele von Dortmund und Bayern live im Free-TV

23.08.2019, 11:53 Uhr | dpa

DFB-Pokal: BVB gegen Gladbach und FC Bayern gegen VfL Bochum im Free-TV. Die BVB-Profis Hazard, Piszczek und Reus (v.l.) feiern den Auftaktsieg im DFB-Pokal gegen Uerdingen: Nun müssen sie gegen Mönchengladbach bestehen. (Quelle: imago images/Jörg Schüler)

Die BVB-Profis Hazard, Piszczek und Reus (v.l.) feiern den Auftaktsieg im DFB-Pokal gegen Uerdingen: Nun müssen sie gegen Mönchengladbach bestehen. (Quelle: Jörg Schüler/imago images)

Die Entscheidung ist gefallen: ARD und Sport1 übertragen die Zweitrunden-Duelle der beiden größten deutschen Klubs live und frei empfangbar. Bayern muss gegen einen Zweitligisten ran, der BVB hat es deutlich schwerer.

Das prestigeträchtige Borussia-Duell zwischen Dortmund und Mönchengladbach in der 2. Runde des DFB-Pokals wird die ARD am 30. Oktober ab 20.45 Uhr live übertragen. Tags zuvor ist auch das Spiel des Cupverteidigers Bayern München beim VfL Bochum über Sport 1 im Free-TV (20 Uhr) zu empfangen. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund am Freitag bei der Bekanntgabe der termingenauen Ansetzungen mit. Der Pay-TV-Sender Sky zeigt alle 16 Spiele live.

Brisantes Zweitliga-Duell zum Start

Die zweite Pokal-Runde startet am Dienstag, 29. Oktober, um 18.30 Uhr mit vier Partien – darunter das Bundesliga-Duell des SC Freiburg gegen Aufsteiger 1. FC Union Berlin sowie der Nord-Süd-Schlager der Zweitligisten Hamburger SV gegen VfB Stuttgart. Ab 20.45 Uhr folgen drei weitere Spiele, darunter die Begegnung Bayer Leverkusen gegen SC Paderborn.


Am Tag drauf erfolgt ab 18.30 Uhr der Anpfiff der Partie VfL Wolfsburg gegen den diesjährigen Finalisten RB Leipzig. Um 20.45 Uhr stehen neben dem Borussen-Duell drei weitere Spiele auf dem Programm.

Die Ansetzungen der 2. Runde im DFB-Pokal:

Dienstag, 29. Oktober

Hamburger SV - VfB Stuttgart
1. FC Saarbrücken - 1. FC Köln
SC Freiburg - Union Berlin
MSV Duisburg - TSG Hoffenheim (alle 18.30 Uhr)
VfL Bochum - FC Bayern München (20.00/Sport1)
Arminia Bielefeld - Schalke 04
SV Darmstadt 98 - Karlsruher SC
Bayer Leverkusen - SC Paderborn (alle 20.45)

Mittwoch, 30. Oktober

VfL Wolfsburg - RB Leipzig
SV Werder Bremen - 1. FC Heidenheim
SC Verl - Holstein Kiel
1. FC Kaiserslautern - 1. FC Nürnberg (alle 18.30)
Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach (ARD)
FC St. Pauli - Eintracht Frankfurt
Hertha BSC - Dynamo Dresden
Fortuna Düsseldorf - Erzgebirge Aue (alle 20.45)

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagenturen dpa, sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal