Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Europa League >

Ex-BVB-Star trifft für Arsenal – Chelsea verhindert Blamage

Europa League  

Ex-BVB-Star trifft für Arsenal – Chelsea verhindert Blamage

04.10.2018, 23:35 Uhr | sid

Ex-BVB-Star trifft für Arsenal – Chelsea verhindert Blamage. Die Arsenal-Stars jubeln mit Sokratis (r.). (Quelle: Reuters/Reuters / David Mdzinarishvili)

Die Arsenal-Stars jubeln mit Sokratis (r.). (Quelle: Reuters / David Mdzinarishvili/Reuters)

Die Gunners feiern einen ungefährdeten Sieg in Aserbaidschan – doch die Londoner Rivalen haben im eigenen Stadion deutlich mehr Mühe. Der AC Mailand schafft ein starkes Comeback.

Der FC Arsenal meisterte mit Bernd Leno im Tor seine Pflichtaufgabe in Aserbaidschan souverän, der FC Chelsea mühte sich zum Sieg: Am zweiten Spieltag der Europa League gewann Arsenal mit Leno zwischen den Pfosten 3:0 (1:0) bei Qarabag Agdam. Der ehemalige Dortmunder Sokratis trug sich in die Torschützenliste ein. Ex-Nationalspieler Mesut Özil wurde in der 65. Minute eingewechselt, während sein früherer Weltmeister-Kollege Shkodran Mustafi 90 Minuten auf der Bank saß.


Der FC Chelsea musste im Heimspiel gegen den ungarischen Vertreter FC Vidi dagegen viel Geduld beweisen, ehe Alvaro Morata in der 70. Minute den Knoten löste und den Siegtreffer zum 1:0 (0:0) erzielte. Mit sechs Punkten führt Chelsea die Gruppe L an.

Rückschlag von Olympique Marseille

Von der Spitze der Gruppe B mit Bundesligist RB Leipzig grüßt nach zwei Spielen dessen Bruderklub RB Salzburg. Die Österreicher gewannen ihr Heimspiel gegen den schottischen Traditionsklub Celtic Glasgow mit 3:1 (0:1). Celtics James Forrest flog in der 72. Minute wegen Notbremse vom Platz. Leipzig ist nach einem klaren 3:1 (1:0)-Erfolg in Trondheim mit drei Punkten Zweiter vor den punktgleichen Briten.

Olympique Marseille kam in Eintracht Frankfurts Gruppe H bei Apollon Limassol auf Zypern trotz einer 2:0-Führung nicht über ein 2:2 (0:0) hinaus. Damit bleibt Lazio Rom trotz der 1:4-Niederlage in Frankfurt Gruppenzweiter.

Sevilla enttäuscht in Krasnodar

In der Gruppe A marschieren Bayer Leverkusen nach seinem 4:2 (1:1)-Sieg gegen AEK Larnaka sowie der FC Zürich nach einem 1:0 (0:0) gegen Ludogorez Rasgrad im Gleichschritt mit jeweils sechs Punkten an der Tabellenspitze.


Ein starkes Comeback zeigte der AC Mailand. Gegen Griechenlands früheren Serienmeister Olympiakos Piräus gewann das Team von Trainer Gennaro Gattuso trotz Rückstands nach drei Toren in neun Minuten mit 3:1 (0:1). Im Parallelspiel der Gruppe F behielt Betis Sevilla gegen Außenseiter F91 Düdelingen aus Luxemburg mit 3:0 (0:0) die Oberhand. Milan liegt mit sechs Punkten zwei Zähler vor Sevilla an der Tabellenspitze.

Rekord-Titelträger FC Sevilla unterlag in der Gruppe J beim FK Krasnodar in Russland mit 1:2 (1:0) und liegt in der Tabelle mit drei Punkten auf Rang zwei hinter den bislang zweimal siegreichen Russen. Torwart Loris Karius verlor mit seinem neuen Klub Besiktas Istanbul in der Gruppe I 0:2 (0:0) beim vom deutschen Coach Uwe Rösler trainierten Klub Malmö FF aus Schweden und steht wie alle anderen drei Klubs der Gruppe bei drei Punkten.

Verwendete Quellen:
  • sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15 € Gutschein und gratis Versand bis 24.02.2019
Für Sie & Ihre Freundin bei MADELEINE
Anzeige
Bis zu 200,- €* Cashback. Nur bis 25.02.19.
von der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019