• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Europa League
  • Eintracht Frankfurt – Glasgow Rangers: Countdown vor Europa-League-Finale


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBVB: Modeste-Wechsel vor AbschlussSymbolbild für einen Text"Gefährlich" – Effenberg warnt BobicSymbolbild für einen TextFußballprofi verpasst eigene HochzeitSymbolbild für einen TextRTL-Moderator platzt im TV die HoseSymbolbild für einen TextHorrorunfall: Auto explodiert Symbolbild für einen TextElfjährige stirbt nach ReitunfallSymbolbild für einen TextBriten sollen Flusskrebse zerquetschenSymbolbild für einen TextDänen-Royals: Neustart nach SchulskandalSymbolbild für einen Text300 Gäste: Schlägerei – Hochzeit zu EndeSymbolbild für einen TextDiese Kniffe machen Ihr WLAN sichererSymbolbild für einen TextMann nach Wiesn-Fest weg – GroßeinsatzSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Eklat um Star-DJ Robin SchulzSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Überraschung in Frankfurter Aufstellung

  • Noah Platschko
Von Kim Steinke, Noah Platschko

Aktualisiert am 18.05.2022Lesedauer: 3 Min.
Eintracht-Fans in Sevilla: Heute steigt das große Endspiel. (Quelle: Reuters)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sevilla ist heute die Stadt der Deutschen und Schotten: Im Endspiel der Europa League treffen Eintracht Frankfurt und die Glasgow Rangers aufeinander. Doch bereits vor dem Spektakel ist viel Trubel – auch in Frankfurt.

Schon viele Stunden vor Beginn des Endspiels in der Europa League feiern Zehntausende Fans der Glasgow Rangers und Eintracht Frankfurt. Auf mehreren Fanfesten im Zentrum der Metropole in Andalusien und auch in Frankfurt stimmen sich Schotten und Deutsche lautstark und voller Vorfreude auf den Fußball-Showdown am Mittwochabend (21 Uhr/Liveticker bei t-online) ein.

Der Countdown vor dem Europa-League-Finale

20:20 Uhr: Es gibt Ärger im Pizjuan. Polizei und Security entfernen einen Teil der Frankfurter Choreo, weil sie die Uefa-bande überdeckt, es kommt zu Schubsereien und einem lauten Pfeifkonzert. Frankfurter Fans entfernen nun Teile der Uefa-Bande.

20:15 Uhr: Auch TV-Sender RTL ist nun in die Übertragung eingestiegen. Präsident Peter Fischer ist fassungslos ob der "Größe" des Stadions in Sevilla. "Wenn ich meinen Geburtstag feiere, sind so viele Leute da, aber doch nicht zu einem Finale. Als ich gesehen habe, dass nur jeweils 10.000 Karten an die Fanlager gingen – das entspricht nicht den Anforderungen an ein Finale."

20:00 Uhr: Rund eine Stunde vor dem Spiel füllt sich das "Fan-Stadion" in Frankfurt mehr und mehr. Gut 50.000 Eintracht-Fans wurden für den heutigen Abend erwartet.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Trumps zerstörerischer Plan: American Angst
"Wir sind eine Nation im Niedergang": Trump macht den Amerikanern Angst


Das Frankfurter Stadion füllt sich: Die Fans wollen hier ihre Mannschaft die Europa League gewinnen sehen.
Das Frankfurter Stadion füllt sich: Die Fans wollen hier ihre Mannschaft die Europa League gewinnen sehen. (Quelle: Privat/t-online/T-Online-bilder)

19:50 Uhr: Die Eintracht hat mittlerweile die Startaufstellung bekannt gegeben. Überraschend steht Jesper Lindstrøm in der Startelf, der zuletzt wegen einer Oberschenkel-Verletzung ausgefallen war.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

19:35 Uhr: Offenbar Frankfurter Ultras stürmen in Sevilla die Ränge direkt hinterm Tor. Platzieren sich dort, ungeachtet, ob dort Leute auf ihren Plätzen sitzen. Polizei schaut sich die Lage – noch – an. Es gibt nur vereinzelte Schubsereien.

19:30 Uhr: Gut eineinhalb Stunden vor Anpfiff ist die Mannschaft der Rangers für die Platzbegehung eingetroffen. Seitdem macht die noch spärlich besetzte Glasgower Kurve Krach, wie andernorts ganze Stadien.

Die Frankfurter Kurve ist schon etwas besser gefüllt, hält sich zunächst aber mit Gesangseinlagen zurück. Und dann: Die Frankfurter Kurve zu leben. Was ein Krach!

19:20 Uhr: Und auch im ehemaligen Frankfurter Waldstadion ist eine Menge los. Die Fans sorgen jetzt schon, rund eineinhalb Stunden vor Spielbeginn, für eine Gänsehaut-Atmosphäre. Dabei ist das Stadion erst etwas mehr als die Hälfte gefüllt. Kaum vorstellbar, wie sie abgehen, sollte die Eintracht den Pokal gewinnen.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

19:00 Uhr: t-online-Reporter Dominik Slišković ist mittlerweile auch im Ramón Sánchez-Pizjuán angekommen – und wird die Partie live im Stadion verfolgen. Hier geht es übrigens zum Liveticker der Partie.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

18:30 Uhr: Der Frankfurter Fanmarsch ist mittlerweile am Stadion angekommen, Jagdszenen wurden von der Polizei beendet. Einige Chaoten des "harten Kerns" hatten die Außengastronomie aufgemischt.

Beim Fanmarsch trugen die Frankfurter Anhänger fast ausnahmslos weiße Shirts und Trikots. Auf dem Prado de San Sebastian hatten sich zuvor Zehntausende Anhänger der Hessen bei einer Art Festival auf das Finale gegen die Rangers eingestimmt. Die Schotten, die fast alle in Blau gekleidet waren, waren in der Metropole in Andalusien aber noch stärker vertreten.

17:57 Uhr: Fangruppen der Eintracht und der Rangers gehen in Sevilla aufeinander los. Es sollen Flaschen und Stühle fliegen.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

17:13 Uhr: Eintracht-Fahne wird in Wiesbaden vor dem hessischen Landtag gehisst.

Eintracht-Fahne in Wiesbaden: Am Tag des Finales in Sevilla hängt vor dem vom hessischen Landtag genutzten Kavaliershaus eine Fahne von Eintracht Frankfurt.
Eintracht-Fahne in Wiesbaden: Am Tag des Finales in Sevilla hängt vor dem vom hessischen Landtag genutzten Kavaliershaus eine Fahne von Eintracht Frankfurt. (Quelle: dpa-bilder)

16:49 Uhr: Eintracht Frankfurts Präsident Peter Fischer hat wenige Stunden vor dem Anpfiff des Endspiels in der Europa League gegen die Glasgow Rangers an die gestorbenen Vereinslegenden Jürgen Grabowski und Bernd Nickel erinnert.

"Natürlich denken wir heute an die beiden, die mit der Eintracht große Erfolge gefeiert haben. Wir werden sie nie vergessen", rief Fischer tausenden Eintracht-Anhängern am Mittwoch auf dem Fanfest in Sevilla zu. Grabowski und Nickel waren 1980 dabei, als die Hessen mit dem Uefa-Pokal ihren bisher einzigen internationalen Titel gewannen.

16.38 Uhr: SGE-Anhänger stimmen sich am Römer ein – und zünden Pyros.

Fans von Eintracht Frankfurt: Die Anhänger heizten den Römer schon ordentlich ein.
Fans von Eintracht Frankfurt: Die Anhänger heizten den Römer schon ordentlich ein. (Quelle: T-Online-bilder)

15:11 Uhr: Fans baden inmitten von Sevilla in einem Brunnen.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

14:08 Uhr: Fünf gewalttätige Fans von Eintracht Frankfurt festgenommen – Rangers-Fan am Kopf verletzt.

Vor dem Finale in der Fußball Europa League in Sevilla hat die Polizei der südspanischen Stadt fünf gewalttätige Fans von Eintracht Frankfurt festgenommen. Wie die Polizei mitteilte, rückte sie in der Nacht zum Mittwoch aus, um Fan-Krawalle in der Innenstadt zu unterbinden.

Loading...
Loading...
Loading...

Vor der Kathedrale von Sevilla habe eine Gruppe von 200 Frankfurter Fans Anhänger des schottischen Final-Gegners Glasgow Rangers attackiert, hieß es weiter. Es habe einen "massiven Kampf" gegeben.

Als die Frankfurter Fans die Polizei kommen sahen, ergriffen sie demnach die Flucht. Nach Angaben der Polizei wurde niemand schwer verletzt, ein Rangers-Fan erlitt jedoch eine Verletzung am Kopf.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Eintracht FrankfurtGlasgow RangersPolizeiRTL
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website