• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Frauenfußball
  • Fußball | Ex-Nationalspielerinnen Simic und Kemme neue Sky-Expertinnen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextMasern-Impfung bleibt für Kinder PflichtSymbolbild für ein VideoKaltfront bringt kräftige GewitterSymbolbild für einen Text"Tatort"-Schauspieler Klaus Barner ist totSymbolbild für einen TextBayern-Stars überraschen mit AussagenSymbolbild für einen TextVorsicht vor Mail der BundesregierungSymbolbild für einen TextSeehund verirrt sich auf BauernhofSymbolbild für einen TextPolizei verwarnt Cristiano RonaldoSymbolbild für einen TextWegen Dürre? Frachter rammt BrückeSymbolbild für einen TextNächstes DSDS-ComebackSymbolbild für einen TextBahn spottet über Michael WendlerSymbolbild für einen TextTodescrash mit Test-BMW – neue DetailsSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star heizt Liebesspekulationen anSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Ex-Nationalspielerinnen Simic und Kemme neue Sky-Expertinnen

Von dpa
Aktualisiert am 27.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Tabea Kemme
Die frühere Fußball-Nationalspielerin Tabea Kemme blickt bei einem Fototermin in die Kamera. (Quelle: Uwe Anspach/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der TV-Sender Sky setzt in der kommenden Saison der Fußball-Bundesliga verstärkt auf weibliche Expertise.

Im Top-Spiel der Woche am Samstagabend wechseln sich die ehemaligen Nationalspielerinnen Julia Simic (33) und Tabea Kemme (30) als Expertinnen an der Seite von Rekordnationalspieler Lothar Matthäus und Moderator Sebastian Hellmann ab.

"Es gibt definitiv Schlechteres", sagte 2016-Olympiasiegerin Kemme am Dienstag in einem Pressegespräch des Pay-TV-Senders anlässlich des Saisonauftakts im DFB-Pokal und der Bundesliga. "Es juckt im Schuh. Ich glaube, man muss ein bisschen auf mich aufpassen, dass ich nicht auf dem Platz stehe."

Kemme spielte in ihrer Karriere lange für Turbine Potsdam und holte mit dem Verein viermal die deutsche Meisterschaft. Nach einem Jahr beim FC Arsenal in London beendete sie aus Verletzungsgründen 2020 ihre Laufbahn. Simic spielt in der Bundesliga für den FC Bayern München, den VfL Wolfsburg und den SC Freiburg. Zudem stand sie bei West Ham United und dem AC Mailand unter Vertrag. Im vergangenen Jahr beendete sie ihre aktive Laufbahn.

Kemme und Simic haben bereit erste Erfahrungen als Expertinnen bei den Streamingdiensten Amazon Prime und DAZN gesammelt. Kemme ist auch bei der derzeit laufenden EM der Frauen für das ZDF im Einsatz.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Europas Fußballerin des Jahres: Deutsche in engerer Wahl
Lothar Matthäus
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website