Sie sind hier: Home > Sport > Frauen-WM 2019 >

Idole der DFB-Frauen: So unterschiedlich sind die Vorbilder


Fußball-WM  

Ein Bayern-Star macht Eindruck! Die Idole der DFB-Frauen

18.06.2019, 15:05 Uhr | t-online.de

Idole der DFB-Frauen: So unterschiedlich sind die Vorbilder. Guckt sich gerne was bei Marco Reus ab: Stürmerin Lea Schüller. (Quelle: imago images/photoarena/Eisenhuth)

Guckt sich gerne was bei Marco Reus ab: Stürmerin Lea Schüller. (Quelle: photoarena/Eisenhuth/imago images)

Bei der Fußball-WM in Frankreich kämpfen sie selber um den Titel – doch die deutschen Fußballfrauen haben auch Vorbilder, die sie beim Kicken inspirieren. Manche spielen sogar mit ihnen zusammen. 

Für Svenja Huth war die Sache schnell klar: Ihr Idol ist kein Mann, sondern eine Frau. Beim FFC Frankfurt hat die Stürmerin 2007 ihre Proflaufbahn begonnen – und wer kickte damals auch in ihrem Team? Birgit Prinz, die dreifache Weltfußballerin. 

Birgit Prinz als Vorbild

"Ich habe als junge Spielerin beim FFC Frankfurt das Glück gehabt, mit meinem Vorbild Birgit Prinz trainieren und sogar spielen zu dürfen", sagte Huth vor kurzem der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", "da waren dann auch noch Kerstin Garefrekes, Sandra Smisek, Steffi Jones, Nia Künzer oder viele andere. Da habe ich mir gesagt, dass ich das auch erreichen will. Ich musste nicht zu den Männern schauen, um mir ein Idol zu suchen. Aber sicher habe ich mir da auch immer versucht, was abzuschauen."



Ob Vorbild oder einfach nur ein Kandidat oder eine Kandidatin zum "Was-abschauen": Im Weltfußball finden sich einige begabte Kicker, denen die deutschen Fußball-Frauen auch schon mal nacheifern. Bei der WM in Frankreich sind sie gerade ins Achtelfinale gestürmt, am Samstag geht es um den Einzug in die nächste Runde. Gute Gelegenheit, sich mal den Idolen anzunähern. Und die sind bemerkenswert unterschiedlich: Die Vorbilder der DFB-Stars in der Fotoshow

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal