t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußball

FC Bayern trauert um Rehatrainer: Thomas Wilhelmi mit 57 Jahren gestorben


Er starb nach langer Krankheit
Der FC Bayern trauert um Rehatrainer

Von t-online, jub

22.06.2024Lesedauer: 2 Min.
Thomas Wilhelmi: Der Reha- und Konditionstrainer des FC Bayern ist im Alter von 57 Jahren verstorben.Vergrößern des BildesThomas Wilhelmi: Der Reha- und Konditionstrainer des FC Bayern ist im Alter von 57 Jahren verstorben. (Quelle: IMAGO/Markus Fischer)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Traurige Nachrichten für den FC Bayern. Ein Mitglied des aktuellen Trainerstabs ist gestorben. Der Klub spricht von einem schweren Verlust.

Der FC Bayern trauert um Thomas Wilhelmi. Der Reha- und Konditionstrainer ist im Alter von 57 Jahren nach langer Krankheit verstorben. Das teilte der Rekordmeister am Samstagmittag auf seiner Homepage mit. Wilhelmi war seit 2007 für den FC Bayern tätig und war in den vergangenen 17 Jahren ein geschätzter Mitarbeiter bei den Münchnern.

"Unser ganzer Klub und nicht zuletzt das Betreuerteam und die Mannschaft, mit der Thomas Wilhelmi so lange und intensiv zusammengearbeitet hat, sind in tiefer Trauer", sagte Vorstandsboss Jan-Christian Dreesen. "Thomas Wilhelmi hat den FC Bayern und seinen Beruf geliebt und gelebt: Er war immer am Puls der Spieler und immer für sie da, vor allem während Verletzungsphasen, wenn Leistungssportler den meisten Zuspruch brauchen."

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Über 17 Jahre sei er ein Teil des Teams hinter dem Team gewesen, so Dreesen weiter, der Wilhelmis "unschätzbaren Beitrag zum Gewinn der vielen Titel in dieser langen Zeit" betonte. "Wir werden ihn nie vergessen, seine menschlichen wie fachlichen Qualitäten. Thomas Wilhelmi wird immer ein Teil der FC Bayern-Familie sein. Wir sind in Gedanken bei seiner Frau und den beiden Töchtern."

Wilhelmi war 2007 von Bayer Leverkusen nach München gewechselt. Er arbeitete mit Trainern wie Jupp Heynckes, Louis van Gaal, Pep Guardiola, Ottmar Hitzfeld, Jürgen Klinsmann, Carlo Ancelotti, Hansi Flick, Niko Kovač, Julian Nagelsmann und Thomas Tuchel zusammen. Unter anderem Spieler wie Bastian Schweinsteiger, Franck Ribéry, Arjen Robben, Manuel Neuer, Serge Gnabry und Alphonso Davies begleitete er in seiner Karriere. In seiner Zeit gewann der FC Bayern unter anderem 13 Mal die Deutsche Meisterschaft und zweimal die Champions League.

Verwendete Quellen
  • fcbayern.com: "FC Bayern trauert um Thomas Wilhelmi"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website