Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportFußballNationalmannschaft Deutschland

Kommentar zur WM-Analyse: "Oliver Bierhoffs Auftritt war eine Farce"


"Bierhoffs Auftritt war eine Farce"

  • Luis Reiß
Ein Video-Kommentar von Luis Reiß

Aktualisiert am 29.08.2018Lesedauer: 2 Min.
Meinung
Was ist eine Meinung?

Die subjektive Sicht des Autors auf das Thema. Niemand muss diese Meinung übernehmen, aber sie kann zum Nachdenken anregen.

Bundestrainer Löw mit Nationalelf-Manager Oliver Bierhoff: "Zu selbstgefällig aufgetreten."
Bundestrainer Löw mit Nationalelf-Manager Oliver Bierhoff: "Zu selbstgefällig aufgetreten." (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRückschlag für LNG-StrategieSymbolbild für einen TextRKI sieht Anstieg schwerer Corona-FälleSymbolbild für einen TextBerlin: Mann stirbt nach PolizeieinsatzSymbolbild für einen TextRB Leipzig feuert Technischen DirektorSymbolbild für einen TextKeine Papst-Audienz: Tourist zerstört BüsteSymbolbild für einen TextRussen fliehen in Boot nach AlaskaSymbolbild für einen TextTankstellen verzeichnen RekordplusSymbolbild für einen TextMessi macht Ankündigung vor Katar-WMSymbolbild für einen TextOscar-Preisträger spielt Karl LagerfeldSymbolbild für einen TextDSDS-Sieger ist verlobtSymbolbild für einen TextKlinik dementiert Gerücht um "Wiesn-Welle"Symbolbild für einen Watson TeaserSarah Engels teilt heftige SymptomeSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

Bei der WM-Analyse hat sich Manager Oliver Bierhoff zwar selbstkritisch gezeigt, konnte das Bild vom abgehobenen Fußball-Verband aber nicht korrigieren. Ein Video-Kommentar (siehe Video oben).

Nationalmannschaftsdirektor Oliver Bierhoff hat bei der gemeinsamen WM-Analyse mit Bundestrainer Jogi Löw eigene Fehler eingestanden. Einige kritische Argumente wies er aber auch zurück. Den Vorwurf der mangelnden Fan-Nähe versuchte er mit dem Verweis auf ein halb-öffentliches Training in der WM-Vorbereitung zu kontern, zu dem Jugendmannschaften eingeladen waren. Den umstrittenen Claim "Die Mannschaft" müsse er demnächst mit den Stakeholdern des DFBs analysieren.

"Eine Farce", meint t-online.de-Reporter Luis Reiß in seinem Video-Kommentar. "So wird es schwierig, die Fans für das Nationalteam zurückzugewinnen." (siehe Video oben).

Hier können Sie Bierhoffs wichtigste Aussagen noch einmal nachlesen:

Bierhoff über...

...das Verhalten der Nationalspieler: "Vor der WM 2006 haben wir einen Verhaltenskodex entwickelt. Der wurde gelebt, das war selbstverständlich. Das haben wir ein bisschen schleifen lassen. Wir werden künftig wieder eine klare Richtung vorgeben."


...die Entfremdung von den Fans: "Das hat mich besonders getroffen. Das ist ein wichtiger Aspekt, den ich sehr ernst nehme. Wir werden versuchen, Nahbarkeit und Bodenständigkeit wieder zu intensivieren. Wir müssen wieder Nähe aufbauen."

...das Auftreten in Russland: "Wir haben die Unterstützung für zu selbstverständlich erachtet, geglaubt, dass das ein Selbstläufer ist. Da waren wir nachlässig. Ich ärgere mich, dass ich gewisse Entwicklungen und Muster unterschätzt und nicht konsequent genug eingegriffen habe".

...die zu große Kommerzialisierung der Nationalelf: "Wir müssen den Spagat zwischen Kommerz und ehrlicher Arbeit schaffen. Wir werden die mannschaftsrelevanten Tätigkeiten betrachten, anders und dezenter auftreten."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • mit Material von sid
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Kreuzbandverletzung – Nationalspieler bangt um WM-Teilnahme
Eine Kolumne von Gerald Asamoah
Oliver Bierhoff
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website