• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Nationalmannschaft Deutschland
  • Absprache mit Jogi Löw: Jonas Hector sagt kurzfristig Länderspiele ab


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAfD-Mann unterstützte Horst MahlerSymbolbild für einen TextHarry und Meghan besuchen unsSymbolbild für einen TextMit 67: "Polizeiruf"-Star ist totSymbolbild für einen TextEnergiewirtschaft fordert EntlastungenSymbolbild für einen TextHöhe der Gasumlage wird verkündetSymbolbild für ein VideoLuxusjacht brennt vor Urlaubsinsel abSymbolbild für einen TextDiese Polizei-App kann jeder nutzenSymbolbild für einen TextAuto kracht gegen Baum – zwei ToteSymbolbild für ein VideoDrohne filmt Brandstifter beim ZündelnSymbolbild für einen TextSexbombe? Söder-Video sorgt für LacherSymbolbild für einen TextFischsterben: Urlauber hängen festSymbolbild für einen Watson TeaserBundesliga-Klub wirft Spieler rausSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Jonas Hector sagt kurzfristig Länderspiele ab

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 03.09.2018Lesedauer: 1 Min.
Jonas Hector im DFB-Trikot. Der 28-Jährige ist eigentlich Stammspieler unter Bundestrainer Löw, hat bereits 39 Länderspiele absolviert.
Jonas Hector im DFB-Trikot. Der 28-Jährige ist eigentlich Stammspieler unter Bundestrainer Löw, hat bereits 39 Länderspiele absolviert. (Quelle: Contrast/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Heute startet die DFB-Elf die Vorbereitung auf das Länderspiel gegen Frankreich. Ein Spieler, der eigentlich zum Stamm gehört und auch nominiert war, fehlt überraschend.

Wie der DFB und der 1. FC Köln am Mittag bekanntgaben, wird Jonas Hector nicht zur deutschen Nationalmannschaft reisen. Der Linksverteidiger verzichtet nach Absprache mit Bundestrainer Joachim Löw auf die Länderspiele gegen Frankreich (6.9.) und Peru (9.9.).


Begründet wird die Entscheidung mit der hohen Belastung des 28-Jährigen. "Auf die WM-Teilnahme in Russland folgte der frühe Start der 2. Bundesliga, damit verbunden nur ein kurzer Urlaub und bereits fünf Pflichtspiele seit Saisonbeginn", teilte der 1. FC Köln mit.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Ob für Jonas Hector ein anderer Spieler nachnominiert wird, gab der DFB noch nicht bekannt. Marvin Plattenhardt, der bei der WM als Back-up von Hector dabei war, käme wohl nicht in Frage. Der Herthaner laboriert aktuell an Adduktorenproblemen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
ZDF zeigt wieder Länderspiel
1. FC KölnDFBFrankreichJoachim LöwJonas Hector
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website