• Home
  • Sport
  • Fußball
  • EM
  • Fußball-EM 2021: Real-Star Karim Benzema kehrt in französische Nationalelf zurück


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBundeswehr warnt vor Chaos in MaliSymbolbild für einen TextBuschmann veröffentlicht eigenen SongSymbolbild für einen TextFeuerwehrfest: Brandstifter zündeltSymbolbild für einen TextHöhe der Gasumlage wird verkündetSymbolbild für einen TextPrinz Harry lässt Dianas Tod untersuchenSymbolbild für einen TextEnergiekrisen-Panne: Berlin verzählt sichSymbolbild für einen TextDavor hat die Jugend am meisten AngstSymbolbild für einen TextHessen: Zug löst Flächenbrand ausSymbolbild für einen TextMann angelt Handgranate aus BodenseeSymbolbild für einen Text"Harry Potter"-Autorin mit Tod bedrohtSymbolbild für einen TextBoot fährt sich auf Elbe festSymbolbild für einen Watson Teaser"Scheißteuer": Lidl lästert über KonkurrenzSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Real-Star Benzema kehrt in französische Nationalelf zurück

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 18.05.2021Lesedauer: 1 Min.
Karim Benzema: Der Stürmer von Real Madrid könnte wieder für die französische Nationalmannschaft bei der EM spielen.
Karim Benzema: Der Stürmer von Real Madrid könnte wieder für die französische Nationalmannschaft bei der EM spielen. (Quelle: Pressinphotos/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Real Madrids Karim Benzema kehrt in die französische Nationalelf zurück. Der Stürmer wurde nach fünfjähriger Abstinenz für die EM nominiert. Zudem stehen fünf Bundesliga-Profis im Aufgebot der "Les Bleus".

Starstürmer Karim Benzema kehrt überraschend nach über fünfeinhalb Jahren in die französische Fußball-Nationalmannschaft zurück. Nationaltrainer Didier Deschamps nominierte am Dienstagabend den 33 Jahre alten Angreifer von Real Madrid für die Europameisterschaft im Juni. Im Kader der Equipe Tricolore stehen mit den Münchnern Lucas Hernandez, Benjamin Pavard, Corentin Tolisso, Kingsley Coman sowie dem Gladbacher Marcus Thuram fünf Profis aus der Bundesliga.

Der viermalige Champions-League-Sieger Benzema, der für Real in der laufenden Saison bisher 29 Treffer erzielte, absolvierte das letzte seiner bisher 81. Länderspiele (27 Tore) im Herbst 2015. Wegen der Verwicklung in den Fall um eine Erpressung von Mathieu Valbuena wurde er Ende 2015 zunächst suspendiert und schließlich nicht mehr berücksichtigt. Seine Nominierung jetzt kommt völlig unerwartet.

"Ich denke, es ist eine großartige Entscheidung, angesichts seines Talents und seiner bemerkenswerten Leistungen in den letzten Monaten", sagte Verbandspräsident Noël Le Graët, der zuvor immer betont hatte, dass Benzemas Auswahlkarriere vorbei sei.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
MadridReal Madrid
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website