t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballFußball international

Nach WM-Titel: Lionel Messi verlängert wohl bei Paris Saint-Germain


Nach WM-Erfolg
Bericht: Lionel Messi verlängert bei Paris Saint-Germain

Von t-online, dsl

21.12.2022Lesedauer: 1 Min.
imago images 1017275447Vergrößern des BildesLionel Messi: Der Argentinier läuft seit Sommer 2021 für Paris Saint-Germain auf. (Quelle: IMAGO/Federico Pestellini)
Auf WhatsApp teilen

Trotz WM-Erfolgs denkt Lionel Messi nicht ans Aufhören. Einem Medienbericht zufolge bleibt er seinem Klub sogar noch länger erhalten.

Lionel Messi wird seinen im kommenden Sommer auslaufenden Vertrag beim französischen Meister Paris Saint-Germain um ein weiteres Jahr verlängern. Das berichtet die Tageszeitung "Le Parisien". Demnach wurden die Weichen für die Unterzeichnung des neuen Arbeitspapiers bereits vor drei Monaten gestellt. Schon während der WM in Katar, die Messi mit der argentinischen Nationalmannschaft gewann, soll der sechsfache Weltfußballer eine Absichtserklärung unterschrieben haben, einen neuen Einjahresvertrag mit PSG abzuschließen.

Laut "Le Parisien" ist das ausschlaggebende Argument für den Verbleib Messis, dass sich seine Familie um Ehefrau Antonella Roccuzzo und die drei gemeinsamen Söhne in Paris extrem wohlfühlen. Zudem habe der 35-Jährige durch die guten Leistungen in der Nationalelf, die er nun mit dem WM-Titel krönte, neue Freude am Fußballspielen entwickelt und wolle mit PSG weitere Pokale holen - allen voran den "Henkelpott" der Champions League.

Seit seinem ablösefreien Wechsel vom FC Barcelona nach Paris im Sommer 2021 kam Messi in 53 Pflichtspielen zum Einsatz und sammelte dabei 52 direkte Torbeteiligungen (23 Treffer, 29 Vorlagen).

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website