Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Sevilla vermarktet Trikotnummern

...

Sevilla vermarktet Trikotnummern

07.12.2011, 10:30 Uhr

. Die Bilder der Fans  auf dem Trikot von Emiliano Armenteros sind im Miniformat von zwei Quadratmilimetern angelegt und nur aus nächster Nähe zu erkennen. (Quelle: Reuters)

Die Bilder der Fans auf dem Trikot von Emiliano Armenteros sind im Miniformat von zwei Quadratmilimetern angelegt und nur aus nächster Nähe zu erkennen. (Quelle: Reuters)

Der FC Sevilla geht in Sachen Marketing neue Wege und spielt künftig mit Trikotnummern, die aus Fanfotos bestehen. Für 24,90 Euro können sich Interessierte auf dem Rücken ihres Lieblingsspielers im Kleinformat von zwei Quadratmilimetern verewigen. Für den Topklub lohnt sich die neue Vermarktungsstrategie vor allem finanziell.

So sollen Fans ihre Wunschfotos einfach im Internet hochladen und sich die Wunschposition auf der jeweiligen Rückennummer aussuchen. So soll das Trikot eines jeden Spielers zu einem einmaligen Unikat werden. Neben Sevilla will künftig auch Granada und die walisische Rugby-Nationalmannschaft mit den innovativen Trikotnummern auflaufen.

Hohe Rückennummern spielen mehr Geld ein

Je höher die Trikotnummer des Wunschspielers, desto mehr Platz gibt es natürlich auch für die Fanfotos. Beim FC Sevilla würde also Piotr Trochowskis zweistellige Rückennummer 15 besonders viel Geld in die Kassen spülen. Auf dem Trikot können etwa 6.000 Fanbilder platziert werden. Alleine Trochowskis Trikot könnte so für maximal 150.000 Euro zusätzlichen Umsatz sorgen. Hochgerechnet auf das komplette Team und unter Berücksichtigung der einstelligen Rückennummern könnte der FC Sevilla künftig mehr als 2,5 Millionen Euro an Mehreinnahmen erzielen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018