Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

345.000 verkaufte Trikots: James-Jersey wird zum Bestseller

345.000 verkaufte Jerseys  

Real-Trikot von WM-Star James wird zum Bestseller

25.07.2014, 16:38 Uhr | sid

345.000 verkaufte Trikots: James-Jersey wird zum Bestseller. Real Madrids Präsident Florentino Perez (li.) und James Rodriguez präsentieren das neue Trikot des kolumbianischen Neuzugangs. (Quelle: AP/dpa)

Real Madrids Präsident Florentino Perez (li.) und James Rodriguez präsentieren das neue Trikot des kolumbianischen Neuzugangs. (Quelle: AP/dpa)

Der spanische Rekordmeister Real Madrid hat einen Teil der Ablöse für WM-Star James Rodriguez bereits wieder eingenommen. Das Trikot des Kolumbianers, der für etwa 80 Millionen Euro von Frankreichs Vizemeister AS Monaco gekommen war, verkaufte sich bisher 345.000-mal und spülte den Königlichen einen Umsatz von 33,4 Millionen in die Kassen. Das berichtete die spanische Sporttageszeitung "As".

Damit dürfte sich Real über einen zweistelligen Netto-Millionenbetrag freuen. Denn von den rund 100 Euro des Trikotpreises kassieren Hersteller, der Staat, und weitere Beteiligte beim Verkauf des Jerseys mit.

Eine Vielzahl der Bestellungen erfolgte über das Internet aus Kolumbien. Auch in Asien, wo Real extrem populär ist, wollten zahlreiche Fans das knapp 100 Euro teure Rodriguez-Trikot, dessen Nummer 10 bei Madrid zuletzt von Weltmeister Mesut Özil getragen worden war.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: