Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Mesut Özil: So reagierte Mourinho auf meinen Wechsel zu Arsenal

"Er war völlig überrascht"  

Özil verrät: So reagierte Mourinho auf meinen Wechsel

20.04.2017, 11:07 Uhr | David-Emanuel Digili, t-online.de

Mesut Özil: So reagierte Mourinho auf meinen Wechsel zu Arsenal . Mesut Özil spielt seit 2013 für Arsenal. (Quelle: imago images)

Mesut Özil spielt seit 2013 für Arsenal. (Quelle: imago images)

Seit 2013 spielt Mesut Özil bei Arsenal. Trägt mit Stolz das Trikot der "Gunners", in bisher 152 Pflichtspielen. Es passt zwischen dem Weltmeister und den Londonern. Nur einer konnte den Wechsel nicht verstehen: Özils Ex-Trainer Jose Mourinho.

"Er war völlig überrascht", erinnert sich der 28-Jährige in einem Auszug seiner Biographie. Özil wechselte für 47 Millionen Euro von Real Madrid in die Premier League - auch, weil er unter Mourinhos Nachfolger Carlo Ancelotti seinen Stammplatz bei den "Königlichen" verloren hatte. 

"Du hast mir nichts davon gesagt"

Özil errinert sich an die Reaktion des sonst so coolen Portugiesen: "Er sagte: 'Du hast mir davon gar nichts gesagt. Ich dachte, Du wolltest Deine Karriere in Madrid beenden.'" 

Zuckerbrot und Peitsche: Trainer Jose Mourinho (li.) und Mesut Özil beim Training bei Real. (Quelle: imago images)Zuckerbrot und Peitsche: Trainer Jose Mourinho (li.) und Mesut Özil beim Training bei Real. (Quelle: imago images)

Weiterer Grund für den schnellen Abgang nach drei Jahren bei Real: Ein Streit zwischen Özils Vater und Klubpräsident Florentino Perez! Özil: "Ich hatte natürlich gehofft, dass Perez mich nicht für die Diskussion mit meinem Vater bestrafen würde, dass er auf mich zugehen würde. Aber er tat es nicht. Die Beziehung hatte sich abgekühlt."

Özil schwärmt von Wenger

Vom Wechsel in die Premier League überzeugte Özil ein Mann: Arsenal-Trainer Arsene Wenger. "Ich habe gleich gespürt, dass er eine hohe Meinung von mir hat und mir vertraut. Das war genau das, was ich brauchte."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal