Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Cristiano Ronaldo schockt vor Gericht: "Will zurück nach England"

Superstar vor Abschied?  

Ronaldo schockt Real mit Aussage vor Gericht

05.08.2017, 14:47 Uhr | DED, t-online.de

Cristiano Ronaldo schockt vor Gericht: "Will zurück nach England". Cristiano Ronaldo wechselte 2009 von Manchester United zu Real Madrid. (Quelle: imago images)

Cristiano Ronaldo wechselte 2009 von Manchester United zu Real Madrid. (Quelle: imago images)

Ganz Madrid steht unter Schock: Plant Cristiano Ronaldo etwa seinen Abgang? Das soll er bei seiner Aussage vor Gericht im Rahmen der Steuerermittlungen gegen ihn angedeutet haben. In Spanien wird ihm vorgeworfen, 14,7 Millionen Euro Steuern hinterzogen zu haben.

Ronaldo: "In England hatte ich nie diese Probleme. Das ist der Grund, warum ich dorthin zurück möchte.“ So zitiert der Radiosender "Cadena Ser" aus der Anhörung des Portugiesen, der am 31. Juli über 90 Minuten lang vor Richterin Monica Gomez Ferrer aussagen musste.

Und: "Ich habe immer meine Steuern gezahlt, immer. In England und in Spanien. Wie Sie wissen, kann ich nichts verheimlichen, es wäre lächerlich, aus meiner Sicht so etwas zu tun.“

Nächster Mega-Transfer?

Ronaldo wird von der spanischen Staatsanwaltschaft Steuerhinterziehung in Höhe von 14,7 Millionen Euro vorgeworfen – ein Grund für den 32-Jährigen, Spanien zu verlassen? Die Premier-League-Topklubs werden die Aussagen gerne hören: Neben Ronaldos Ex-Klub Manchester United wurde auch Manchester City immer wieder Interesse am Portugiesen nachgesagt, auch Paris St. Germain wurde in der Vergangenheit gehandelt.

Ein Transfer könnte erneut alle Dimensionen sprengen – und das nur kurz nach dem 222-Millionen-Wahnsinns-Deal von Neymar. Der Vertrag von "CR7" bei den Madrilenen läuft noch bis 2021.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal