Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

FC Barcelona: Superstar Andrés Iniesta vor Wechsel nach China

...

Diese Rolle spielt sein Wein  

Bericht: Barça-Superstar Iniesta vor Wechsel nach China

17.04.2018, 11:04 Uhr | gh, t-online.de

FC Barcelona: Superstar Andrés Iniesta vor Wechsel nach China. Andrés Iniesta: Der Spanier steht nach 16 Jahren beim FC Barcelona vor einem Vereinswechsel. (Quelle: imago/VI Images)

Andrés Iniesta: Der Spanier steht nach 16 Jahren beim FC Barcelona vor einem Vereinswechsel. (Quelle: VI Images/imago)

Der Abschied von Andrés Iniesta vom FC Barcelona scheint beschlossene Sache, den Spanier soll es nach China ziehen. Sein neuer Klub muss allerdings eine ungewöhnliche Bedingung erfüllen.

Knapp 700 Pflichtspiele hat Andrés Iniesta für den FC Barcelona abgespult, wenn man der spanischen "As" Glauben schenken darf, kommen nur noch wenige hinzu. Der 33-Jährige soll dem Bericht zufolge einen Wechsel in die chinesische Super League anstreben.

"Meine Entscheidung ist gefallen"

Vier chinesische Vereine sollen um die Gunst des Welt- und Europameisters buhlen. Welcher Klub sich auf die Dienste des spanischen Mittelfeld-Genies freuen darf, ist noch unklar. Laut "As" sollen die Barça-Bosse bereits über Iniestas Abschied informiert sein, wollen mit der Verkündung aber noch bis nach dem spanischen Pokal-Finale warten. Am Samstag (21.30 Uhr) stehen sich Barcelona und der FC Sevilla im Endspiel der Copa del Rey gegenüber.

"Meine Entscheidung ist bereits gefallen. Ich bin sehr dankbar für die Zuneigung der Fans, aber das wird meine Entscheidung nicht ändern", sagte Iniesta nach dem 2:1-Sieg gegen Valenica am vergangenen Samstag.

Iniesta soll vor der Unterzeichnung eines Dreijahresvertrages stehen und dafür großzügig entlohnt werden. Voraussetzung für eine Vertragsunterschrift soll aber ein besonderer Deal sein: Sein neuer Klub muss demnach die chinesischen Vertriebsrechte für seine Weinmarke "Bodega Iniesta" erwerben.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018