Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Serie A: Khedira trifft und Juventus marschiert zum Titel

34. Scudetto rückt näher  

Khedira trifft: Juventus marschiert zum Titel

05.05.2018, 22:44 Uhr | sid

Serie A: Khedira trifft und Juventus marschiert zum Titel. Sami Khedira: Der deutsche Nationalspieler erzielte den wichtigen Treffer zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung. (Quelle: Reuters/Massimo Pinca)

Sami Khedira: Der deutsche Nationalspieler erzielte den wichtigen Treffer zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung. (Quelle: Massimo Pinca/Reuters)

Drei Spieltage vor Saisonende hat Juventus Turin seinen Vorsprung auf den Tabellenzweiten SSC Neapel mit einem Sieg gegen den FC Bologna weiter ausgebaut.

Nicht zuletzt dank Sami Khedira kann Juventus Turin den Meistersekt kalt stellen. Der italienische Fußball-Rekordchampion besiegte am 36. Spieltag der Serie A den FC Bologna mit 3:1 (0:1), der deutsche Weltmeister traf mit seinem neunten Saisontor in der 64. Minute zum 2:1.

Höwedes erneut verletzt

Bereits am Sonntag könnte der 34. Scudetto insgesamt und der siebte in Folge für die Bianconeri Realität werden. Voraussetzung ist eine Niederlage des derzeit sieben Punkte zurückliegenden Verfolgers SSC Neapel bei Juves Stadtrivalen FC Turin.

Die "alte Dame", bei der Nationalspieler Benedikt Höwedes wegen einer Oberschenkelprellung passen musste, spielte allerdings zunächst wenig meisterlich. Der Tabellenzwölfte aus Bologna agierte mutig und ging in der 27. Minute per Foulelfmeter durch Simone Verdi in Führung.

Erst nach der Einwechslung des früheren Münchners Douglas Costa (46.) übernahm Juve die Kontrolle. Der schnelle Brasilianer bereitete den Führungstreffer durch Khedira sowie das 3:1 durch den Argentinier Paulo Dybala (69.) mustergültig vor, zuvor hatte Bolognas Sebastian De Maio ins eigene Tor getroffen (52.).

Derweil steht Hellas Verona nach der 1:4 (0:2)-Niederlage beim AC Mailand zwei Spieltage vor dem Saisonende als zweiter Absteiger nach Neuling Benevento Calcio fest.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Zeit für einen wohligen Platz am Kamin oder in der Sauna
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018