• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Als erster Japaner: Shinji Kagawa trifft bei Besiktas-Debüt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHier drohen ÜberschwemmungenSymbolbild für einen Text"Querdenken"-Gründer bleibt in U-Haft Symbolbild für einen TextUrteil: Frau kurz nach Hochzeit ermordetSymbolbild für einen TextFällt Helene Fischers Mega-Konzert aus?Symbolbild für einen TextNeue Hürde für Windräder geplantSymbolbild für einen TextSchauspielerin Eva-Maria Hagen ist totSymbolbild für einen TextWirbel um Nazi-Striplokal in BayernSymbolbild für einen TextEhe-Aus für Ex-TennisprofiSymbolbild für einen TextMann erschreckt Kuh – Tier totSymbolbild für einen TextTelekom erhöht FestnetzpreiseSymbolbild für einen TextRäuber verbrennen FluchtfahrzeugSymbolbild für einen Watson TeaserSophia Thomalla traut sich etwas NeuesSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Als erster Japaner: Ex-Borusse trifft bei Besiktas-Debüt

Von sid, dpa
Aktualisiert am 03.02.2019Lesedauer: 1 Min.
Traf gleich bei seinem ersten Einsatz für Besiktas: Shinji Kagawa.
Traf gleich bei seinem ersten Einsatz für Besiktas: Shinji Kagawa. (Quelle: Seskim Photo)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Shinji Kagawa ist ein glänzender Einstand bei Besiktas Istanbul gelungen. Der Ex-Dortmunder traf am Sonntag beim Sieg gegen Antalyaspor mit dem ersten Ballkontakt.

Mittelfeldspieler Shinji Kagawa hat beim türkischen Topklub Besiktas Istanbul ein perfektes Debüt gefeiert und für eine Premiere gesorgt. Der vom Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund zunächst bis Saisonende verliehene Kagawa (82./84.) traf beim 6:2 (3:0)-Erfolg gegen Antalyaspor innerhalb seiner ersten drei Einsatzminuten zweimal. Damit ist der 29-Jährige der erste Japaner, der in der türkischen Süper Lig getroffen hat.

Erster Einsatz seit Oktober

Kagawa war erst in der 81. Minute eingewechselt worden, für ihn war es der erste Pflichtspieleinsatz seit dem 31. Oktober im DFB-Pokal gegen Union Berlin. Nach einer ernüchternden Hinrunde hatte er den BVB am Donnerstag verlassen, sich für Besiktas entschieden und dem ebenfalls interessierten Abstiegskandidaten Hannover 96 einen Korb gegeben.


Besiktas ist nach dem Kantersieg mit 33 Punkten hinter Tabellenführer Istanbul Basaksehir (44) und Erzrivale Galatasaray (36) Dritter.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Kroos-Kumpel Casemiro kurz vor Wechsel zu Man United
BVBBesiktas IstanbulShinji Kagawa
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website