Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

FC Barcelona - Barça-Präsident über ter Stegen: "Bester Torwart der Welt"

FC Barcelona  

Barça-Präsident über ter Stegen: "Bester Torwart der Welt"

17.04.2019, 21:05 Uhr | dpa

FC Barcelona - Barça-Präsident über ter Stegen: "Bester Torwart der Welt". Barcelonas Torwart Marc-Andre ter Stegen wurde von Barça-Präsident Josep Maria Bartomeu als "der beste Torwart der Welt" geadelt.

Barcelonas Torwart Marc-Andre ter Stegen wurde von Barça-Präsident Josep Maria Bartomeu als "der beste Torwart der Welt" geadelt. Foto: Jon Super/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Der deutsche Fußball-Nationalkeeper Marc-André ter Stegen ist nach Ansicht des Präsidenten seines Clubs FC Barcelona "der beste Torwart der Welt".

Josep Maria Bartomeu sagte in der digitalen Ausgabe der "Süddeutschen Zeitung": "Seine Persönlichkeit, seine Wesensart ist außergewöhnlich. Wir schätzen ihn als Menschen sehr." Ter Stegen lebe mitten in der Stadt, es gebe sogar Fotos von ihm, wie er in der U-Bahn fahre. "Das kommt gut an." Es gebe Spieler, die zu Boden gehen, wenn sie einen Fehler begehen. "Marc nicht. Er wächst an seinen Fehlern", meinte Bartomeu.

Der 26-jährige ter Stegen kam 2014 von Borussia Mönchengladbach nach Barcelona und ist beim spanischen Meister mittlerweile die unumstrittene Nummer 1. Am 16. April war er mit seinem Team nach einem 3:0 im Viertelfinal-Rückspiel gegen Manchester United erstmals seit 2015 wieder in das Halbfinale der Champions League eingezogen. Vor vier Jahren hatte ter Stegen mit dem FC Barcelona die Trophäe gewonnen.

Club-Chef Bartomeu ist überzeugt, dass Barças Superstar Lionel Messi auch langfristig in Barcelona bleibt. Der Unternehmer will den bis 2021 laufenden Vertrag mit dem Argentinier vorzeitig verlängern. "Weil ich sicher bin, dass er weit über 2021 hinaus Profi bleiben kann und wird. Es ist unglaublich, aber er spielt jeden Tag besser", meinte Bartomeu.

Er nannte auch die Ausstiegsklausel in Messis derzeitigem Vertrag: "Ich glaube, sie liegt bei 700 Millionen Euro. Aber sie ist irrelevant. Sie könnte auch bei einem Euro liegen." Messi fühle sich in Barcelona wohl. "Er kam mit zwölf Jahren hierher, jetzt ist er 31." Barça sei Messis Club.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50, pausieren jederzeit möglich
den congstar Homespot 100 entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe